von claudius | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Jackson American Series SL3 Soloist

 ·  Quelle: Jackson

ANZEIGE

Da tut sich was: Die neue Jackson American Series SL3 Soloist ist das erste Modell, das wieder in den USA produziert wird. Genauer gesagt bei Fender in Corona. Ob der Mutterkonzern der Marke mehr Qualität einhauchen will?

ANZEIGE

Guitar goes USA

Es ist schon ein paar Tage her, dass Jackson neue US-Modelle gezeigt hatte. Die meisten Releases stammten aus „Fernost“ (Indonedien, China) und waren unterhalb der magischen 1000 Euro Grenze angesiedelt. Es gab aber auch ein paar Ausnahmen, etwa die MJ-Modelle aus Japan. In einer ähnlichen Preisregion spielen auch die neuen E-Gitarren aus den USA, wo auch schon der hauseigene Custom-Shop arbeitet.

Jackson American Series SL3 Soloist in Aktion

Jackson American Series SL3 Soloist

Die Soloist-Form ist die „Heavy-Strat“ und richtet in allen Belangen an Gitarristen/Gitarristinnen, die besonders schnell übers Griffbrett fliegen und dabei tendenziell auch stark verzerrte Sounds nutzen wollen. Kurz: Metal.

Die American Series SL3 Soloist erinnert stark an das Ur-Modell aus den 1980ern und ist passend in Riviera Blue, Platinum Pearl, Gloss Black und Slime Green Satin lackiert – mit Matching-Headstock. Dazu kommt durchweg schwarze Hardware und offene Pickups.

Specs

Eine weitere Besonderheit ist der durchgehende Hals aus dreiteiligem Ahorn mit Graphitverstärkung mit 12-16″ Compound-Radius, Ebenholzgriffbrett mit 24 Bünden und Inverse Shark Fin Inlays. Zur besseren Orientierung gibt es Luminlay-Side-Dots. Um den Hals befindet sich ein Erlekorpus bzw. Seitenteile aus Erle.

Die Saiten werden mit Seymour Duncan JB TB-4 (Bridge) und Seymour Duncan Custom Flat Strat SSL-6 RWRP Singlecoil (Mitte) und Seymour Duncan Custom Flat Strat SSL-6 Singlecoil (Hals) abgenommen – viel Flexibilität. Dazu kommen ein 5-facher PU-Wahlschalter ohne Überraschungen bei der Schaltung und ein Master-Tone und Master-Volume.

ANZEIGE

Jackson American Series SL3 Soloist Seymour Duncan Pickups

Floyd Rose und viel Locking

Wo Metal im Geiste ist, ist auch ein Floyd Rose Vibrato-System nicht gern. Genauer gesagt ist es ein Floyd Rose 1500 Double Locking Vibrato mit Locking R3-Nut. Locking sind auch die Strap-Locks und Dunlop und die Gotoh MG-T Locking Tuner. Da verstimmt sich vermutlich eher die Stimmung des Schlagzeugers. ;)

Preis und Marktstart

Die Jackson American Series SL3 Soloist ist ab sofort ab 2399 Euro erhältlich. Ab Hersteller kostet sie 2899 Euro. Mit im Lieferumfang befindet sich ein mit Schaum gefüllter Koffer von Jackson.

Jackson American Series Soloist SL3 RB
Jackson American Series Soloist SL3 RB
Kundenbewertung:
(1)
Jackson American Series Soloist SL3 PP
Jackson American Series Soloist SL3 PP
Kundenbewertung:
(1)
Jackson American Series Soloist SL3 BL
Jackson American Series Soloist SL3 BL Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Jackson American Series Soloist SL3 SG
Jackson American Series Soloist SL3 SG Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Mehr Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen:
  • Jackson American Series SL3 Soloist in Aktion: Jackson
  • Jackson American Series SL3 Soloist Seymour Duncan Pickups: Jackson
ANZEIGE

2 Antworten zu “Jackson American Series SL3 Soloist – High-End Kniedel-Axt?”

    ❤️Antwortman sagt:
    0

    Jackson USA so ein Ding habe ich auch noch zu Hause, schon seit Anfang der 90er! Ein halbes Vermögen habe ich dafür ausgegeben und seit einem halben Jahrhundert ist die Gitarre bei mir. Eine Gitarre fürs Leben, bei so viel Geld sollte man dringend in einem Laden die richtige Gitarre anspielen und aussuchen. Das coole ist an der Sache, dass die Gitarre heutzutage wieder genauso viel Geld kostet wie damals zu Neupreis da alt und rar hurra!

    The Rob sagt:
    0

    Schade, ich habe auf mehr „Modern Models“ oder überhaupt auf Neuentwicklungen von Jackson gehofft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert