Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Harley Benton

Die neue Harley Benton CG-400CE Thinline soll mit ihrem schlanken Korpus den Einstieg in die Welt der Gitarre oder den Wechsel von der E-Gitarre auf eine Nylonsaiten-Akustikgitarre erleichtern.

ANZEIGE
ANZEIGE

Harley Benton CG-400CE Thinline

Das Design der CG-400CE von Harley Benton konzentriert sich auf Handhabung und Komfort, ohne dabei Abstriche beim Klang zu machen. Mit einer Korpustiefe von nur 7 cm und einer Mensurlänge von 650 mm ist diese Gitarre leicht zu händeln, während der 48 mm Sattel eine Brücke zwischen Stahlsaiten- und Nylon-Akustikgitarren schlägt. Damit sollten sich sowohl E- als auch Stahlsaiten-Akustikspieler zu Hause fühlen. Ein praktisches Cutaway ermöglicht zudem einen bequemen Zugang zu den höheren Lagen.

Kohlefaser an Bord

Die schwarze, offenporige Satin-Lackierung wird durch weiße Bindings am Korpus ergänzt, die für ein elegantes Erscheinungsbild sorgen. Unter dem schwarzen Lack verbergen sich durchaus hochwertige Tonhölzer: Eine Fichtendecke und Okoume-Korpus und -Zargen werden mit einem kohlefaserverstärkten Okoume-Hals gepaart. Griffbrett und Steg bestehen aus sogenanntem „Blackwood Tek“, was mir so gar nichts sagt. Euch vielleicht?

Das Modell verfügt außerdem über ein Tonabnehmer- und Vorverstärkersystem, mit dem ihr die Gitarre direkt an ein Mischpult, einen Verstärker oder ein Aufnahmegerät anschließen könnt. Neben dem 3-Band-EQ und einem Phasen-Umkehrschalter wurde auch ein chromatisches Stimmgerät für ein schnelles und einfaches Stimmen bedacht. Sehr gut!

3 Monate music2me geschenkt

Mit dem Kauf einer dieser E-Gitarren bekommt ihr obendrein einen Gutschein für die größte deutschsprachige Online-Musikschule music2me. 24 Stunden nach Versand des Produkts bekommt ihr dazu Infos per E-Mail und könnt überlegen, ob ihr über 250 aufeinander aufbauende Lektionen bequem von zu Hause in Anspruch nehmen wollt. Und keine Sorge: Euch wird kein Abo aufgeschwatzt, das sich verlängert.

Preis

Die Harley Benton CG-400CE Thinline kostet 109 Euro*.

Weitere Informationen

Ausstattung komplett?

Wieder mal schwach geworden oder endlich die lang ersehnte neue Axt gegönnt? Dann schau am besten gleich nach, ob du alle Zutaten parat hast, um nach der Wartezeit sofort loslegen zu können. Hast du genug Klinkenkabel*? Saiten*? Plektren*?

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.