von stephan | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Gibson Chris Cornel ES-335

 ·  Quelle: Gibson

ANZEIGE

Die lang erwartete Gibson Chris Cornell ES-335 Tribute wird ab dem 3. September im Vorverkauf über einen autorisierten Händler erhältlich sein. Bei Interesse solltet ihr lieber nicht zu lange warten, denn weltweit wird es nur 250 Stück geben. Allerdings hat die Gitarre mal wieder ihren Preis …

ANZEIGE
ANZEIGE

Gibson Chris Cornel ES-335

Die Gibson Chris Cornel  ES-335 Tribute ist eine halbakustische E-Gitarre mit dreilagiger Ahorn/Pappel/Ahorn-Decke, Boden und Zargen. Sie hat eine Fichtenverstrebung, einen Sustain-Block aus Ahorn und einen Mahagonihals mit C-Profil.

Das entspricht alles ziemlich genau der 2013er Signature-Version plus Cornells Signatur aus Perlmutt auf der Kopfplatte. Abgerundet wird das Ganze durch ein leckeres Creme-Binding und einer satin Olive Drab Green Lackierung. Hardwareseitig erhält das gute Stück ein B-7 Bigsby Tremolo und einen Satz Grover Rotomatic Tuner.

Elektronik

Zur Tonabnahme wird ein Satz gealterter Lollartron-Humbucker in Hals- und Brückenposition verwendet, die über einen Volume- und Tone-Regler sowie 3-fachen Kippschalter eingestellt werden.

Als kleine Besonderheit haben die Potikappen keine Zahlen als Markierung, genau wie von Herrn Cornell auf seiner Signature-Gitarre gefordert wurde.

Für den guten Zweck?

2 von 250 Gitarren werden in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern des Tribute-Konzerts gespendet. Die Einnahmen gehen an die Chris and Vicky Cornell Foundation sowie die Epidermolysis Bullosa Medical Research Foundation.

Mal ehrlich, hätten es nicht auch ein paar mehr sein können? Während PRS und Fender Gitarren spenden, verpasst Gibson hier meiner Meinung nach eine große Chance. Come on Gibson!

Preis

Die Gibson Chris Cornel ES-335 kostet 3999 USD und ist ab dem 03. September vorbestellbar.

Weitere Informationen

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.