Geschätzte Lesezeit: 50 Sekunden
Ibanez Tube Screamer TS-808 Stevie Ray Vaughan Front

Diesen Tube Screamer hat Stevie wohl selbst so zugerichtet  ·  Quelle: http://www.emeraldcityguitars.com/product/stevie-ray-vaughans-personal-ibanez-tube-screamer-ts-808/

Ibanez Tube Screamer TS-808 Stevie Ray Vaughan Back Batterie

Erstaunlich gut erhaltenes Batteriefach, oder wurde es getauscht?  ·  Quelle: http://www.emeraldcityguitars.com/product/stevie-ray-vaughans-personal-ibanez-tube-screamer-ts-808/

Ibanez Tube Screamer TS-808 Stevie Ray Vaughan BAck

Auch von der Seite sehr "rugged", dafür mit Stomanschluss  ·  Quelle: http://www.emeraldcityguitars.com/product/stevie-ray-vaughans-personal-ibanez-tube-screamer-ts-808/

Der 1990 verstorbene Bluesrocker Stephen „Stevie“ Ray Vaughan hat seinem Gitarrentechniker Cesar Diaz seine beiden Tube Screamer TS-808 vermacht – bzw. hat der Techniker nach Stevies Tod die beiden TS verkauft. Hier wird einer der beiden erneut von einem Händler aus Seattle verkauft. Der TS-808 ist DER Tube Screamer unter den verschiedenen Modellen.

Besonders auffällig ist die noch ziemlich gut erhaltene Batterieklappe. Abgesehen davon ist der Look sehr „used“. Aus heutiger Sicht würde man es wohl als Hardcore Aged, Real Relic oder Fucked Up bezeichnen.

Kostenpunkt: Schlappe 11000 USD.

Ja, Stevie war und ist eine Legende. Ja, er hat dieses Pedal (hoffentlich wirklich selbst) gespielt. Aber bei aller Liebe: Einen fünfstelligen Betrag für ein Pedal hinblättern? Ähhh, nö.

Wer wäre bereit, dafür so viel zu zahlen? Vielleicht liegt es ja an mir?!

Hier geht’s zum Händler.

Hier nochmal als Erinnerung, wer Stevie war und wie er klang.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
gearnewsder dschona Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

der dschona
Gast
der dschona

in der headline steht 110000 USD, im Artikel 11000 USD… hatte mich erst gewundert über einen kleinwagen für 55000 USD.


gearnews
Gast
gearnews

Uuuuups. Danke. :D