Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Kostenlos: Samplr for Touchbar verwandelt eure MacBook Pro Touch Bar in einen Sampler

Kostenlos: Samplr for Touchbar verwandelt eure MacBook Pro Touch Bar in einen Sampler  ·  Quelle: Marcos Alonso / YouTube

Ihr seid im Besitz eines Apple MacBook Pro inklusive Touch Bar? Jetzt könnt ihr damit auch musizieren. Denn der Entwickler Marcos Alonso der wirklich interessanten Samplr App für das iPad präsentiert uns nun mit Samplr for Touchbar eine weitere abgespeckte Version. Und die läuft, wie der Name schon vermuten lässt, eben auf oder über die Touch Bar des Apple Laptops. Das klingt spektakulär? Das Beste kommt aber erst noch, denn diese kleine Software ist absolut kostenlos und somit als Freeware zu haben!

Samplr for Touchbar

Das aktuelle MacBook Pro besitzt eine Touch Bar. Und die wird hauptsächlich für rechnerbezogene Shortcuts genutzt. Hier könnt ihr auf die Schnelle in der Textverarbeitung Worte einfetten, kursiv darstellen lassen oder Sätze unterstreichen. Oder es wird die Lautstärke geregelt und der Bildschirm heller oder dunkler gefahren. Das ist für die meisten User eher semi-spannend. Dazu gibt es sogenannte Touch Bar „Hacks“ von Drittherstellern, die diesen touch-sensitiven Ribbon Controller für andere Dinge freischalten.

Und genau hier kommen wir zu Samplr for Touchbar. Was kann diese „App“ eigentlich? Marcos Alonso, der Macher hinter Samplr for iPad, hat sich gedacht, diese Technologie der Touch Bar für seine Zwecke einzusetzen. Seine neue App ist sozusagen eine abgespeckte kleine Version des iOS Samplrs. Und diese läuft ausschließlich in/auf der Touch Bar.

Vier Modi für ein Halleluja

Mit Samplr for Touchbar könnt ihr Audiodaten über das interne MacBook Pro Mikrofon aufnehmen. Dazu gibt es vier Modi in vier unterschiedlichen Farben, um Audiosignale abzuspielen: Slicer, Looper, Bow und Tape. Slicer lässt euch Fragmente eines Samples durch antippen in Echtzeit abspielen. Looper ist, wie der Name schon sagt, ein Loop Player für Sektionen der Aufnahme. Der Bow-Modus aktiviert die Granular Synthese. Damit könnt ihr kleinste Teilchen eures Samples in komplett neue Instrumente verwandeln.

Im Tape-Modus lassen sich Audiodaten langsamer oder schneller abspielen (+/- 200 Prozent der originalen Geschwindigkeit). Hierbei wird das Signal tiefer oder höher gepitcht. Die Abspielmodi könnt ihr in der Play Control Sektion auswählen. Dort befindet sich auch ein Hüllkurvengenerator und ein Transpositionsregler. Filter und Effekte (Delay) runden den kleinen Sampler ab.

Da die App als Freeware verfügbar ist, könnt ihr diese getrost herunterladen und unterwegs oder vielleicht sogar im Büro in einer kleinen Frühstückspause einsetzen. So könnt ihr sicherlich auch unterwegs ein wenig cooler den Kopf frei bekommen und ein wenig an Sounds herumspielen.

Weitere Freebies, Angebote und Tipps & Tricks findet ihr hier.

Preise und Daten

Marcos Alonso Samplr for Touchbar erhaltet ihr kostenlos auf der Internetseite des Herstellers. Für diese Version gibt der Entwickler keinen Support, noch sind Updates geplant. Ihr benötigt natürlich ein MacBook Pro mit integrierter Touchbar. Die Vollversion mit allen Features der Samplr App gibt es zu einem Preis von 14,99 Euro für iOS und iPad im Apple App Store.

Mehr Infos

Video