Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Fotos von neuen Antelope Audio Produkten aufgetaucht!

 ·  Quelle: https://www.gearslutz.com/board/superbooth-16-berlin-musikmesse-frankfurt-am-main-2016-news-rumours-gossip-coverag/1077680-antelope-new-products-messe2016-leak-alert.html

Fotos von neuen Antelope Audio Produkten aufgetaucht!

Antelope Audio - Live  ·  Quelle: https://www.gearslutz.com/board/superbooth-16-berlin-musikmesse-frankfurt-am-main-2016-news-rumours-gossip-coverag/1077680-antelope-new-products-messe2016-leak-alert.html

Fotos von neuen Antelope Audio Produkten aufgetaucht!

Antelope Audio - Goliath  ·  Quelle: https://www.gearslutz.com/board/superbooth-16-berlin-musikmesse-frankfurt-am-main-2016-news-rumours-gossip-coverag/1077680-antelope-new-products-messe2016-leak-alert.html

Wie zu jedem großen Hersteller-Event schwirren eine Woche vor Beginn der Musikmesse 2016 in Frankfurt Bilder und dazugehörige Gerüchte im Internet herum. So erreicht uns gerade eine Fotostrecke neuer Produkte der Firma Antelope Audio. Schon zur NAMM-Show 2016 wurden neue, aber noch nicht verkündetet Produkte, wie zum Beispiel die Soundkarte „Goliath“, von einigen aufmerksamen Besuchern entdeckt.

Endlich kommen die erste Gerüchte herein geflattert und wir können wieder anfangen zu spekulieren, was uns so kurz vor der Musikmesse Woche überraschen würde. Den Anfang machen Fotos neuer Hardware der Firma Antelope Audio.

Zu sehen ist wohl ein Clock-Generator für unterwegs namens „Live“. Rückseitig befinden sich sechs Wordclock-, zwei AES/EBU- und zwei S/PDIF-Ausgänge sowie ein USB-Anschluss und der obligatorische Stromanschluss für ein Netzteil.

Das zweite Produkt scheint eine Desktop-Soundkarte zu sein. Die Oberfläche des „Zen Tour“ erinnert ein wenig an die Apogee Duet mit einer LCD-Peak-Anzeige der Ausgänge inklusive Touchscreen und dem großen Drehregler. Auf der Vorderseite sehe ich zwei Kopfhöreranschlüsse und weitere vier Klinkeneingänge, die sicherlich für Instrumente gedacht sind. Auf der Rückseite bedinden sich vier XLR-Klinke-, vier Klinke-, zwei Cinch-, beziehungsweise S/PDIF-Eingänge, ein Wordclock-, ein USB- und ein 25-pol Sub-D-Anschluss.

Die dritte Hardware im Bunde zeigt wohl das endgültige Aussehen des Soundkarten Schlachtschiffs Goliath, das wir hier schon vor einigen Monaten besprochen hatten. Bei Gearslutz munkelt man von einem Preis der über 4000 Britischen Pfund liegen soll.

Das fängt ja wirklich schon ,al sehr gut an mit den Messegerüchten, die sich natürlich bis zur nächsten Woche vermehren werden. Wir sind sehr gespannt auf die Produkte und hoffen, dass es der Wahrheit entspricht und kein Aprilscherz ist!

Mehr gibt es leider im Moment noch nicht zu berichten, aber wir halten euch diesbezüglich wie immer auf dem Laufenden.

Mehr Informationen zu Antelope Audio findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.