Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
EVH 2021

EVH 2021  ·  Quelle: EVH

Die diesjährige NAMM Show ist eine ganz besondere für die EVH-Gitarrenmarke, denn es ist die erste seit dem Ableben von Gründer und Innovator Eddie Van Halen. Die Gitarrenszene blickt gespannt auf das neue Line-up von EVH in 2021. Die Erwartungen waren hoch – doch wir wurden nicht enttäuscht! Der Hersteller hat neue 5150-Gitarren und mehrere Wolfgang-Modelle vorgestellt. Los geht’s!

EVH 2021

Die Gitarren-Branche erlebte 2020 ein rekordverdächtiges Interesse, nahm aber auch traurig Abschied von einem der innovativsten und einflussreichsten Spieler der Gegenwart. Eddie Van Halen und sein einzigartiger erfinderischer Stil inspirierten eine ganze Generation von Musikern. Doch nicht nur sein Spiel war innovativ. Er war zudem maßgeblich für die Weiterentwicklung von E-Gitarren und Verstärkern verantwortlich.

EVH präsentierte heute eine Reihe neuer Produkte für die erste Jahreshälfte 2021, die das Vermächtnis des verstorbenen Eddie Van Halen ehren und fortführen sollen. Dazu gehören neue Modelle der 5150 Serie, der Wolfgang Special und der WG Standard.

5150

Alle 5150-Modelle haben einen Lindekorpus im modernen Strat-Stil mit tiefem Cutaway für einen optimalen Zugang zu den hohen Lagen. Der geschraubte quarter-sawn Ahornhals erhält ein Profil nach Eddies Vorgaben. Die Gitarren haben alle ein 22-Bund-Griffbrett mit 12-16″ Compound-Radius. Am unteren Halsende befindet sich ein praktisches Justierrad für den Halsstab. Sehr gut! Die Kopfplatte im Retro-Stil der 80er-Jahre (auch Hockeyschläger genannt) mit einem kleinen EVH-Aufkleber runden die Konstruktion ab.

Kill Switch

Alle Modelle verfügen über zwei Wolfgang-Humbucker, gepaart mit einem Drei-Wege-Kippschalter, einem Lautstärkeregler mit Treble-Bleed-Schaltkreis und einem Klangregler. Tom Morello Fans werden sich über den Kill-Switch im Arcade-Stil an der unteren Korpusseite freuen. Natürlich darf auch ein EVH Floyd Rose Locking Trem System nicht fehlen. Die Mechaniken stammen von Gotoh.

Standard und Deluxe

Die neuen 5150 Modelle sind in zwei Ausführungen erhältlich. Die Standardversion in Ice Blue Metallic und Stealth Black erhält ein Griffbrett aus Ebenholz, die in Neon Pink (!) ein Ahorngriffbrett. Weiterhin sind Deluxe-Modelle in Aqua Burst und Black Burst erhältlich, die eine noble Decke mit auffälliger Pappelmaserung (Poplar Burl) besitzen.

Der UVP für alle Modelle beträgt 999 Euro.

Wolfgang Specials

Aber das ist noch nicht alles. EVH hat ebenfalls neue Wolfgang Special QM-Modelle mit auffälliger Wölkchenahorndecke in den Lackierungen Charcoal Burst oder Chlorine Burst angekündigt. Hals und Griff sind jeweils aus gebackenem Ahorn gefertigt. Neu ist auch eine Wolfgang Special in Miami Blue mit schwarzem Korpus-Binding, matching Headstock und komplett schwarzer Hardware.

Der UVP für alle Modelle beträgt 1399 Euro.

Wolfgang WG Standard

Zu guter Letzt gibt es noch eine Wulfie WG Standard, die in den exotischen Deckenhölzern Bocote und Koa angeboten wird. Außerdem auch als WG Standard QM-Version (Quilted Maple) in Transparent Green und Silver Sparkle.

Der UVP für alle Modelle beträgt erstaunliche 659 Euro.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.