Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Epiphone-Pro-Lite-limited-edition-Casino-Les-Paul-SG

12 neue von Epiphone  ·  Quelle: Epiphone

Epiphone hat neue Modelle in den Pro- und Lite-Serien angekündigt. Die 12 E-Gitarren sind limitiert und bringen frischen Wind in die Modelle Les Paul (Traditional), SG und Casino. Die kleinen Änderungen finden aber wohl nicht nur bei uns Anklang.

Les Paul, SG und Casino

Klein, aber voll okay: Die Änderungen sind eher marginal, treffen aber sicherlich auf die Vorliebe einiger Fans. Es gibt neue Finishes und Pickups. Die Casino wird ab sofort auch in Sunrise Orange ausgeliefert, während die SG G-400 Deluxe Pro nun auch in Transculent Red und Blue mit geflammter Ahorndecke verfügbar sind.

Bei der Les Paul Traditional Pro-III Plus setzt man ab sofort auch auf die Farben Heritage Cherry Burst und Desert Burst.

epiphone-limited-edition-range-aug-2019@1400x1050-1392x1045

Pickups

Bei der SG tut sich was: Alnico Classic Pro mit Push/Pull-Funktion ist an Bord. Aber auch die Les Paul bekommt ein kleines Update: Es werden Gibson USA Humbucker mit einer 15 dB Boost-Funktion verbaut.

Limited Edition

Ich kenne mindestens eine Person in meinem näheren Umfeld, die genau jetzt auf die Suche nach einem Kaufen-Knopf geht. Ein bisschen Geduld müsst ihr aber noch haben – es wurde kein genaues Datum zur Auslieferung genannt und könnte damit schon alsbald in den Handel kommen. Das „Limitiert“ ist sicherlich trotzdem ausreichend verfügbar; wer Interesse hat, sollte aber dennoch nicht allzu lange warten.

Epiphone macht aktuell einen sehr guten Job. Davon könnte sich die große Mutter mal eine Scheibe abschneiden.

Wo es preislich hingeht, wurde auch nicht genannt. Erfahrungsgemäß sollte es aber im vrtretbaren Rahmen bleiben. Hoffentlich ist das die LP auch – das letzte Modell von Epiphone (90er Jahre) musste ich nach einer halben Stunde ablegen. Fast 5 kg sind einfach zu viel.

Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.