Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Elektron Digitakt OS 1.30

Elektron Digitakt OS 1.30  ·  Quelle: Elektron

Elektron spendiert dem Digitakt ein großes Update auf OS 1.30. Mit der neuen Firmware erhält die Sampling-Drummachine viele spannende neue Funktionen, darunter einen zweiten LFO, einen Mixer für externe Signale und mehr Filter-Power.

ANZEIGE
ANZEIGE

Elektron Digitakt OS 1.30

Tolle Nachrichten für alle Besitzer des Elektron Digitakt: Rund ein Jahr nach dem letzten großen Update spendiert Elektron der beliebten Sampling-Drummachine erneut viele neue Funktionen. Mit mehr Modulationsmöglichkeiten, neuen Optionen in der Filtersektion und vielen weiteren Neuheiten werden die Fähigkeiten des Digitakt noch einmal kräftig erweitert.

Zur Bearbeitung von Klängen steht nun ein zweiter LFO zur Verfügung, sodass ihr noch mehr Bewegung in eure Sounds bringen könnt. Dieser kann auch den ersten LFO modulieren, sodass auch interessante Modulationsverknüpfungen möglich sind.

Alle, die Samples gerne durch extreme Verstimmung verfremden, dürfen sich besonders freuen: Das Update erweitert den Pitch-Umfang um satte drei Oktaven nach unten. So können aus normalen Samples ganz neue Klänge entstehen.

Ein neuer External Input Mixer ermöglicht es, externe Audiosignale flexibler einzubinden. Signale lassen sich in Stereo bearbeiten oder in zwei Mono-Signale aufsplitten. Diese können dann mit den Reverb- und Delay-Effekten des Digitakt bearbeitet werden. Auch ein Ducking-Effekt mit dem Master-Compressor soll möglich sein.

Elektron Digitakt

Elektron Digitakt

Neue Filter

In der Filterabteilung bringt das Update mehr Möglichkeiten für das Multimode-Filter, das um einen EQ-Modus erweitert wurde. Ein neues Envelope Delay soll es beispielsweise ermöglichen, die Transienten von Drums gezielt zu bearbeiten.

Auf vielfachen Wunsch hin bekommt der Digitakt außerdem das Base-width Filter aus dem Digitone spendiert, das das Multimode-Filter ergänzt. Es eignet sich besonders dafür, Platz für Sounds im Mix zu schaffen.

Darüber hinaus bringt das Elektron Digitakt OS 1.30 interessante Möglichkeiten wie Multitrack-Step-Recording und Resampling von einzelnen Tracks. Die komplette Liste der Neuerungen findet ihr auf der Website von Elektron.

Um das Elektron Digitakt OS 1.30 mit Overbridge zu verwenden, muss Overbridge auf die Version 2.0.58 aktualisiert werden, die ebenfalls gerade erschienen ist.

Download und Infos

Das Elektron Digitakt OS 1.30 Update steht für alle Besitzer des Digitakt kostenlos auf der Website von Elektron zum Download bereit.

Den Elektron Digitakt bekommt ihr hier bei Thomann.de (Affiliate) für 749 Euro.

Mehr Infos zu Elektron

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Elektron Digitakt OS 1.30 Update: Zwei LFOs, neue Filter und mehr”

  1. dflt sagt:

    ich bin sehr angetan! vor allem, vom neuen internen mixer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.