Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
DJ Swivel The Sauce: Das ultimative Mixing Tool für Vocals?

DJ Swivel The Sauce: Das ultimative Mixing Tool für Vocals?  ·  Quelle: DJ Swivel / Gearnews, Marcus

Es gibt viele Musikproduzenten und Musik-Acts, die Plug-ins mit ihrem Namen versehen. Meist handelt es sich um Effekte, die den Fans den unverwechselbaren typischen Signature-Klang des VIP Künstlers für das heimische Studio bringen sollen. So auch DJ Swivels The Sauce. Das ist ein Mixing Plug-in, mit dem ihr nicht nur eure Vokalaufnahmen veredeln könnt.

The Sauce mixt eure Vocals zu einem Hit

DJ Swivel, bekannt durch Kooperationen mit Beyonce, Chainsmokers, Coldplay und Jay-Z, stellt mit The Sauce sein erstes Multifunktions-Plug-in vor. Und das soll euch helfen, eure Vocals hitverdächtig aufzumöbeln. Falls ihr also auf den Sound des Musikproduzenten steht, wird euch sicherlich auch das Ergebnis gefallen, das dieser Effekt zaubert. Das Tool besteht aus verschiedenen Effektsektionen, die euer Audiomaterial durchlaufen muss.

Aus welchem Grund auch immer, sind die Bezeichnungen der einzelnen Bereiche leider nicht eindeutig benannt. Hier steht euch als erster Effekt Flavor, eigentlich ein Sculpt und Pitchshifter mit Formant-Modulation, zur Verfügung. Darunter sitzt Sugar & Spice, ein Harmonic-Saturator oder Overdrive-Distortion mit zusätzlichem Chorus und Flanger-Effekt. Squeeze ist ein parallel geschalteter Kompressor mit zwei Modi (inklusive Sidechain-Eingang).

Smoke soll ein Convolution-Reverb darstellen. Hier habt ihr die drei verschiedene Raumgrößen: Room, Medium Plate und Large Hall. Drip ist ein klassisch modernes Delay mit Echo-Modulation. Hier könnt ihr das Effektsignal mit einem Hoch- und Tiefpassfilter eingrenzen. Zu guter Letzt sitzt der Effekt Multiband. Damit könnt ihr alle Effekte auf einmal dem kompletten Frequenzspektrum, aber auch einzelnen Bändern (insgesamt drei) zuweisen.

Aber ob der Preis von knappen 150 US-Dollar gerechtfertigt ist, ist die Frage. Denn fast alle Effekte lassen sich eigentlich auch mit den integrierten „normalen“ DAW Plug-ins realisieren. Für dieses Angebot sollte der Sound hochwertiger sein. Das könnt ihr vorab mit der Demoversion anchecken.

Preise und Daten

DJ Swivel The Sauce bekommt ihr hier bei Plugin Boutique (Affiliate) zu einem Preis von 98,18 Euro anstatt 147,76 Euro. Und das bis zum 10. Februar 2020. Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher und Mac OSX 10.11 oder höher als VST3, AU und AAX in 64 Bit. Eine Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch gibt es ebenso auf der Internetseite als Download. Einige Presets (Recipes) liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
marcusKrypton Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Krypton
Gast

In letzter Zeit kommen ganz gute Angebote zu fairen Preisen. Aber manchmal denken gewisse Leute immer noch man könne Mondpreise für ein übersättigter Markt verlangen. Naja, in ein paar Monate dann gibts meistens 80% Rabatt etc. weil sie es dann gemerkt haben. Passiert im übrigen immer mehr.

Krypton
Gast

Lol, was hab ich gesagt? Man kann es momentan für 99$ erwerben.