Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Cog Effects Knightfall 66 Mini 66 Pedal Effekt Front Bass Distortion

Das Knightfall in neuem Gewand - 1x klein und 1x groß  ·  Quelle: cog effects

Das Knightfall gibt es seit mehreren Jahren von Cog Effects, nun wurde es aus dem Sortiment genommen und dafür zwei neue Pedale, basierend auf dem gleichen Zerrschaltkreis. Veröffentlicht: Knightfall 66 und Mini 66. Beides sind in den UK von Hand gebaute Verzerrer für Bassisten mit gravierten Aluminium-Gehäusen von Hammond.

Cog Effects Knightfall 66

Quasi das alte Modell in zwei Hälften zerteilt. Jede davon hat einen Level- und einen Gain-Regler. Geteilt werden sich Voicing (Low End), Tone (High End) und ein Clean-Regler, der das Bypass-Signal hinzufügt. Per A/B-Schalter wird der gewünschte Kanal ausgewählt, per Engage das Pedal eingeschaltet. Es lässt sich mit 9 – 18 Volt betreiben.

Die Engländer veranschlagen 160 GBP (etwa 210 Euro) in ihrem eigenen Onlineshop.

Cog Effects Mini 66

Das Mini 66 ist grob gesagt eine Seite des Knightfall 66. Statt der Regler für Voice und Tone gibt es hier zwei Hebelchen „Fat“ und „Cut“. Und wo nur ein Zerrkreis drin ist, muss auch nicht ein so großes Gehäuse herhalten.

Obwohl „eine Seite fehlt“, kostet es nur 30 GBP weniger, umgerechnet etwas mehr als 170 Euro.

Mehr Infos:

Cog Effects Knightfall 66 Produktseite
Cog Effects Mini 66 Produktseite

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments