Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Apple OSX 10.11.1 El Capitan Update

Das Update behebt den Fehler der AU-Validierung für bestimmte Plug-ins.  ·  Quelle: Screenshot Gearnews

Vor gut 3 Wochen hat Apple das neue Betriebssystem 10.11 El Capitan veröffentlicht. Bereits im Vorfeld hatten einige Hersteller vor dem sofortigen Update gewarnt – zu Recht, wie sich nicht nur bei mir herausstellte. Nun ist das erste Update auf OSX 10.11.1 erschienen. Zeitpunkt, eine Empfehlung von meiner Seite für den Kapitän auszusprechen?

Die gute Nachricht zuerst: Ich habe mir das Update auf meinem MacBook Air installiert und kann momentan keine Probleme mehr feststellen. Wie angekündigt funktioniert die Initialisierung von AU Plug-ins wieder ohne Probleme und für Native Instruments Nutzer dürfte damit der Weg frei sein.

Aber Achtung: Es sind immer noch nicht alle DAWs für OSX 10.11 freigegeben. Das heißt freilich nicht, dass es nicht schon funktionieren könnte – ich selbst bin ja bekennender Reaper Nutzer und bin trotz fehlender Freigabe des Herstellers damit seit dem letzten Update wieder ohne Probleme unterwegs. Also lieber beim Hersteller der DAW noch mal nachschauen oder direkt anfragen, wenn man nichts dazu online findet. Mich haben außer von Live 9 und Studio One 3 noch keine weiteren Freigaben seitens der DAW-Hersteller erreicht. Genauso sieht es auch bei den Interface-Treibern aus. Aber immerhin hat Apple den Ball abgegeben und die Hersteller können nun anscheinend effektiv für 10.11 programmieren.

Natürlich ist noch jede Menge mehr passiert, aber das hat alles relativ wenig mit uns Musikern zu tun, beispielsweise soll MS Office 2016 jetzt wieder stabil laufen. Die komplette Änderungsliste gibts hier.

Irgendwie veranlasst mich das Gepatze von Apple in der Vergangenheit zum Nachdenken, ob in Zukunft solche Probleme öfter auftreten werden … so langsam würden mir dann aber die OS-Alternativen ausgehen.

UPDATE 20.10.: Auch wenn es nichts direkt mit dem Apple-Update zu tun hat, passt es dennoch hier hier. RME hat bekannt gegeben, dass alle Treiber mit 10.11 funktionieren.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Der Dschona Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Der Dschona
Gast
Der Dschona

nun… apple patzt ja nicht erst seit 10.11. wenn ich an den start von 10.6 zurück denke… das war mindestens genauso gepatzt. ich bin mittlerweile auf den produktivsystemen auf el capitan umgestiegen.