Acustica Audio will mit der Tape Simulation Taupe den Sound in andere Sphären heben

Acustica Audio will mit der Tape Simulation Taupe den Sound in andere Sphären heben  ·  Quelle: Acustica Audio / gearnews, marcus

Acustica Audio stellen uns mit Taupe ein in ihren Worten geschriebenes wahrliches Meisterwerk vor. Es soll angeblich unsere Art des Mixens komplett verändern – quasi verbessern, einzigartig machen. Und das mit einer „einfachen“ Bandmaschinen-Simulation. Insgesamt sind es sogar 21 Bandmaschinen und dazu noch mehr in einem Plug-in vereint. Berechnet wird das Ergebnis mit der neuen Core 13 Technologie. Und es gibt einen reduziertes Einführungsangebot! Anschauen lohnt sich sicherlich.

Taupe dreht angeblich das digitale Mixen auf den Kopf

Schon alleine das Demo-Video wirkt gespenstig. Es ist ein Remake des Serien-Klassikers Stranger Things. Aber natürlich in einem Tonstudio gedreht. Zum Einsatz kommt das neue Plug-in der Software-Schmiede Acustica Audio. Und das heißt Taupe. Der Name ist von Tape abgeleitet. Das eingefügte „u“ von „upside down“. Denn der Hersteller will mit dem neuen Effekt den Sound auf den Kopf stellen! Denn dieser soll grandios sein. Wir sind gespannt!

Insgesamt stehen in dem grafisch wirklich detailreich und schön gestylten Plug-in 21 verschiedene Bandmaschinen-Simulationen aus den fünfziger bis neunziger Jahren zur Verfügung. Dazu kommen drei Equalizer-Emulationen bekannter Konsolen und zwei dazu schaltbare Kompressoren. Alle Module gibt es aber auch als separate Plug-ins in dem Paket. Interessant scheint der Mix-Regler zu sein. Denn dieser dient nicht wie gewohnt als Dry/Wet, sondern addiert eher Klangfärbungen zu dem Original-Sound. Dazu gibt es einen Econo-Mode, der die CPU-Last verringert, aber auch die Tape-Kompression verringert und nur die Klangfärbung hinzufügt. Sehr schön!

Ganz neu ist die Einführung der Core 13 Technologie für die neuen Acqua-Plug-ins des Herstellers. Schnellere Ansprechzeiten und eine geringere CPU-Last wird hier versprochen.

Preis und Spezifikationen

Acustica Audio Taupe aus der Acqua-Reihe könnt ihr zur Zeit im Internetshop des Herstellers zum Einführungspreis von 161,85 Euro anstatt 249 Euro erwerben. DAs Plug-in läuft auf Mac OSX und Windows als AU, VST und AAX. Eine 30-tägige uneingeschränkt lauffähige Demoversion sowie ein ausführliches PDF-Handbuch bekommt ihr ebenso als Download auf der Website. Presets sind ebenso dabei.

Mehr Infos

Video

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

„Nur 170 euronen“ . Her damit! Ich nimm 3