Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Aalberg Audio Moon M0-1 Wireless Controller Close Up

Die blaue LED gehört zum Moon Controller  ·  Quelle: Aalberg Audio

Aalberg Audio Moon M0-1 Wireless Controller Gitarrist

Norwegen Flair im Produktvideo? Hmmm ...  ·  Quelle: Aalberg Audio

Die norwegische Firma Aalberg Audio hatte auf der Musikmesse 2015 bereits den Helfer Aero für die eigenen Effekte vorgestellt, das die Parameter per Funk verstellt. Nun geht die Firma noch einen Schritt weiter und will einen Kanalumschalter für Verstärker und Effektketten über Kickstarter finanzieren.

Moon M0-1 nennt sich das tropfenförmige Konstrukt. Es ist gleichermaßen ein Kanalumschalter für Verstärker, kann als ABY-Umschalter fungieren und kann auch als MIDI-Controller eingesetzt werden.

Man arbeitet mit der damals vorgestellten Aero-Technik und App zusammen und wird von diesem auch ferngesteuert. Wie genau das alles funktioniert, wird aber noch nicht verraten. Drückt man den Knopf am Aero Controller, löst Moon die voreingestellte Funktion aus. Ob der Amp-Umschalter auch mit Amps klar kommt, die nur physisch per Hebel oder Knopf umgeschaltet werden können oder ob es ausschließlich zu Amps kompatibel ist, die sich sowieso per MIDI oder Fußschalter umschalten lassen, wird leider nicht erwähnt.

Klingt auf jeden Fall nach einer spannenden Entwicklung in Sachen Wireless Tools. Aber ich bin irgendwie noch nicht so richtig überzeugt, inwiefern das meine Fußpedale sinnvoll ersetzen kann. Während des Spielens einfach mal mit Greif- oder Schlaghand auf den Knopf drücken, wäre bei mir wohl eher schwierig, zumindest als einfach den eh weniger genutzten Fuß zu nutzen.

Schauen wir mal, was da am 4. Oktober über Kickstarter auf uns zu kommt. Wenn der Preis stimmt, könnte das für einige interessant werden, die eh schon auf kabellos setzen und ihr Setup erweitern wollen. Vielleicht gibt’s dann auch mal ein Video, das nicht bei Neumond gedreht wurde.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: