Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Microsoft Windows 10 Bluetooth LE MIDI Standard

Windows 10 kann nun auch MIDI über Bluetooth LE empfangen  ·  Quelle: Microsoft Developer Blog

Im Microsoft Developer Blog wurde es zuletzt angekündigt: Windows 10 bekommt MIDI über Bluetooth LE. Was heißt das für Musiker?

Bluetooth ist was „Input“ in Richtung Computer geht noch in den Kinderschuhen. Man nutzt es in der Regel, um (komprimierte) Audiostreams an Kopfhörer oder Lautsprecher zu schicken oder von dort zu empfangen. MIDI hingegen war AFAIK bisher nicht möglich – wurde nun aber mit dem letzten Anniversary Update implementiert. Mit Windows erreicht der Standard dann auch zusammen mit Mac OS(X) (zumindest potenziell) 95% der Desktop- und Laptop-Nutzer und somit den Großteil des Marktes. Vielleicht möchte MS aber auch demnächst damit hauptsächlich ihre mobilen Geräte attraktiver machen.

Damit dürften in gar nicht so ferner Zukunft mehr und mehr Controller und Synthesizer (und andere Klanggeber) auf den Markt kommen, die den Standard senden können oder unterstützen. Notfalls kann man sich ja immer noch mit Werkzeugen wie einem Klinke-zu-Bluetoothsender-Adapter am Klanggeber behelfen.

Die Geräte über den neuen Standard werden in Windows dann als MIDI-Gerät im Gerätemanager angezeigt und können von „allen“ Programmen genutzt werden. Die Kollegen von Sonic State wünschen sich übrigens, dass Korg in den Serien Micro und Nano etwas in der Richtung implementiert. Würde mich wundern, wenn die sonst so gut unterrichteten Berichterstatter hier daneben liegen werden. ;)

Windows 10 hat so seine Macken, was Datenschutz angeht. Funfact am Rande: Wie ich mitbekommen habe, sind die Deutschen übrigens fast weltweit die Einzigen, die sich um ihre Datensicherheit große Sorgen machen. In den anderen Ländern ist es nur ein ganz kleiner Bruchteil – finde ich sympathisch. Leider stellt MS da immer wieder gehörig Beine, indem es Daten ausspäht, ohne dass der Nutzer es verbieten kann bzw. darf – alles für den Fortschritt, versteht sich ja von selbst. Dennoch läuft es bei mir (offline) stabiler und flüssiger als jedes andere Windows zuvor mit DAW-Arbeiten.

Mehr Infos:

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Crazy_Clock Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Crazy_Clock
Gast
Crazy_Clock

My bluetooth devices stopped working after Windows 10 anniversary updates. I repaired the Bluetooth drivers with Driver Talent and reconnected them to my computer. All of them get back to work.