von Dirk Behrens | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
t.akustik Print Panel

t.akustik Print Panel  ·  Quelle: t.akustik

t.akustik Print Panel

t.akustik Print Panel  ·  Quelle: t.akustik

t.akustik Print Panel

t.akustik Print Panel  ·  Quelle: t.akustik

t.akustik Print Panel

t.akustik Print Panel  ·  Quelle: t.akustik

t.akustik Print Panel

t.akustik Print Panel  ·  Quelle: t.akustik

t.akustik Print Panel

t.akustik Print Panel  ·  Quelle: t.akustik

t.akustik Print Panel

t.akustik Print Panel  ·  Quelle: t.akustik

ANZEIGE

t.akustik Print Panel kreuzt dekorative Bilder mit Wand-Absorbern. Damit optimiert ihr die Akustik in allen möglichen Räumen. Sei es das Ton- oder Homestudio, Podcast- und Streaming-Räume, Proberäume, HiFi- und Heimkino-Anwendungen, Büros oder auch das eigene Wohnzimmer. Durch die aufgedruckten Motive bekommen die Absorber aber gleichzeitig einen dekorativen Charakter – wenn ihr auf Gitarren, Mikrofone oder die Becken von Drums steht.

ANZEIGE
ANZEIGE

t.akustik Print Panel

Die Absorber bestehen aus Polyurethan-Weichschaumstoff, sind 1,2 Meter breit, 60 Zentimeter hoch und 60 Millimeter dick. Ein 16 Millimeter MDF-Rahmen umspannt die Print Panel. t.akustik sagt, dass die Absorber nach MVSS 302 flammhemmend sind.

Ein bedruckter akustisch-transparenter Stoff macht die Panels nicht nur zu praktischen Elementen, sondern auch zu dekorativen Objekten. Als Motive gibt es Gitarren, Mikrofone, Schlagzeugbecken und noch mehr Gitarren. Insgesamt kommt der Hersteller so auf eine Auswahl von sechs verschiedenen Motiven. In der Galerie oben könnt ihr euch die einzelnen Motive anschauen.

Die Idee finde ich super, hoffe aber dass die Auswahl der Motive noch ein bisschen umfangreicher wird. Ich würde da eher reduzierte Muster oder vielleicht auch visualisierte Schallwellen bevorzugen. Oder so ein Design wie bei dem Cover des Joy Division Albums Unknown Pleasures – das wäre doch mal was! Wie findet ihr die Motive? Gibt es einen Favoriten?

Features

  • bedruckter Wand-Absorber zur Optimierung der Raumakustik
  • ideal für Tonstudios, Homestudios, Podcast- und Streaming-Räume, Proberäume, HiFi- und Heimkino-Anwendungen, Büros, Call Center (bei denen DIN 4102 B3 ausreichend ist) sowie Wohnräume
  • Material: Polyurethan-Weichschaumstoff
  • Rohdichte: 25 kg / m³
  • Stauchhärte: bei 40 % Verformung 5,0 ± 0,5 kPa
  • Zugfestigkeit: min. 100 kPa
  • Bruchdehnung min. 80 %
  • flammhemmend nach MVSS 302 (Brennrate < 100 mm / Min.) entspricht nach DIN 4102 B3 (brennbar)
  • stabiler 16 mm MDF Rahmen
  • bedruckter akustisch-transparenter Stoff
  • Druckmotiv: Guitar 3
  • Abmessungen (B x H x T): 1200 x 600 x 60 mm
  • inkl. Montagematerial

Spezifikation und Preis

t.akustik Print Panel bekommt ihr ab sofort für jeweils 99 Euro bei Thomann*.

t.akustik Print Panel Shiny Mics

t.akustik Print Panel Shiny Mics

Preis99,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
t.akustik Print Panel Cymbal Family

t.akustik Print Panel Cymbal Family

Preis99,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
t.akustik Print Panel Guitars Headstocks

t.akustik Print Panel Guitars Headstocks

Preis99,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
t.akustik Print Panel Dusty Cymbal

t.akustik Print Panel Dusty Cymbal

Preis99,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
t.akustik Print Panel Driving Uke

t.akustik Print Panel Driving Uke

Preis99,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
t.akustik Print Panel Acoustic Fields

t.akustik Print Panel Acoustic Fields

Preis99,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

Weitere Infos über t.akustik Print Panel

*Affiliate-Link

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “t.akustik Print Panel: Wand-Absorber mit bunten Bildmotiven”

  1. Hagbard Celine sagt:

    …keine netten Tanten im Repertoir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.