Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: SingleCut Beersmith

SingleCut Beersmiths ist eine US-amerikanische Brauerei. Das Unternehmen hat ein neues Sortiment an Craft-IPAs entwickelt, das dem geneigten Biertrinker die Grundlagen des Gitarrenspiels vermittelt. So kommt jede Dose Notes IPA-Bier mit einem aufgedruckten Akkorddiagramm und dem Zugang zu einem interaktiven Snapchat-Filter. Ein Plektrum ist sogar auch dabei. Na dann Prost!

SingleCut Notes IPA

Sachen gibt’s! Vergesst Fender Play oder die Gibson App. Jetzt könnt ihr beim Biertrinken Gitarre lernen. Auf jeder Dose eines SingleCut Notes IPA prangt eine elementare offene Akkordform. Bislang gibt es die Akkorde C, D, G und E-Moll. Tja, viel ist das nicht gerade. Aber wenn wir mal ehrlich sind, wurden allein damit bereits etliche legendäre Songs geschrieben. A-Moll und D7 sollten sie besser noch ins Programm aufnehmen. Oder eine weitere Blues-Edition mit jeweils drei Dosen für Blues in E und Blues in A.

Plektrum dabei

Die leidige Suche nach einem Plektrum entfällt mit diesen Bieren ebenfalls. Denn praktischerweise wurde am Zugring der Dosen ein Pick integriert. Na dann, Dose auf, hoch die Tassen und munter drauf los gespielt. Zur besseren Unterscheidung sind die Kannen in verschiedenen Farben gestaltet. Ich sehe schon die ersten Akkordfolgen vor mir: Im Chorus Grün, Grün, Orange, Rosa, Hicks…

Preis

Dieses ganz besondere Bier gibt es ausschließlich in den USA, in den Schankräumen der Marke in Clifton Park, New York und in Queens. Das Viererpack kostet 18 Dollar. Dafür bekommt ihr vier Plektren und quasi eine Gitarrenstunde gratis zum Bier dazu.

Weil der Alkoholverkauf in den USA erst ab 21 Jahren legal ist, hätten wir mit solch einem Bier in Deutschland im Grunde einen größeren Vorsprung. Vorausgesetzt, man kann sich die Akkorde am Ende des Abends noch merken. ;o)

Weitere Informationen

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

8 Antworten zu “SingleCut Notes IPA: Gitarre lernen durch Biertrinken”

  1. Larifari sagt:

    Das ist die Beste Erfindung seit Feuer !

  2. Thomas Martin sagt:

    Kenne zu viele, die sich beim Versuch des Fingersatzes die halbe Dose überschütten würden. Eher was für intelligente Biertrinker…

  3. Edgar Marton sagt:

    Was für ein schöner Artikel. Vielleicht mal ein Rubrik Gadgets eröffnen… ich suche zum Beispiel immer Geschenke für meine Musikerkollegen und da wäre eine solche Rubrik schon hilfreich.

  4. Heini sagt:

    Is ja für Linkshänder….

  5. Klaus sagt:

    Ja, bitte mehr von solchen wichtigen Innovationen! Noch ne Brettgitarre, noch ein digital, voll analoges, transparentes Bodentretereffektpedal, noch nen Behringer Clone von einem Synthie der in den 80er schon sch%&!e klang, wir nur keine anderen hatten … Das braucht doch niemand, aber sowas? Unbedingt mehr davon!!!

  6. Sonja Dammriss sagt:

    Scheint mir irgendwie passend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.