von Dirk | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Rode NT1 Signature: Neuauflage des beliebten Kondensatormikrofons

Rode NT1 Signature: Neuauflage des beliebten Kondensatormikrofons  ·  Quelle: Rode

ANZEIGE

Mit Rode NT1 Signature feiert der Hersteller eine Erfolgsgeschichte. In 30 Jahren wurden weltweit über 6 Millionen Exemplare von dem Mikrofon verkauft! NT1 wird in professionellen Studios genauso gerne benutzt wie im heimischen Studio und eignet sich für allerhand Aufgaben. Aufnahme von Gesang oder Instrumenten, Podcasting, Streaming, Voice-over-Aufnahmen – alles lässt sich mit diesem Kondensatormikrofon erledigen. Aus diesem Grund gibt es eine Neuauflage, die allerdings ein paar Updates aus der 5. Generation beinhaltet.

ANZEIGE

Rode NT1 Signature ist eine Neuauflage mit kleinen Verbesserungen

Im neuen Rode NT1 Signature steckt ein bisschen von der 5th Generation des Kondensatormikrofons. Der analoge Signalpfad wurde nämlich überarbeitet und resultiert laut Hersteller in weniger Rauschen und einem verbesserten Frequenzgang. Außerdem verarbeitet das Mikrofon nun höhere Schalldruckpegel.

Diese Eigenschaften wurden von der 5. Generation übernommen, ansonsten bleibt es hier aber klassisch. NT1 Signature verfügt deshalb nicht über einen USB-Anschluss und eingebautem DSP, sondern konzentriert sich auf einen ausschließlich analogen Signalpfad mit XLR-Anschluss. Wer also auf USB und DSP verzichten kann, bekommt mit Rode NT1 Signature eine pure und überarbeitete Version des Klassikers – und das zu einem etwas kleineren Preis.

Rode NT1 Signature Black

Rode NT1 Signature Black · Quelle: Rode

Das Mikrofon setzt auf eine goldbedampfte HF6-Kapsel mit einer elastischen Lagerung. Diese schützt NT1 Signature gegen störende Vibrationen geschützt. Das Eigenrauschen beträgt 4 dBA, damit eignet sich das Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik gut für die Aufnahme von sehr leisen Instrumenten. Mit einem Grenzschalldruckpegel von 142 dB taugt NT1 Signature auch als Overhead-Mikrofon und für andere laute Schallquellen wie Gitarren- und Bassverstärker oder Blechblasinstrumente.

Rode NT1 Signature kommt mit vergoldeten Kontakten am XLR-Anschluss und steckt in einem schwarz beschichtetes Aluminiumgehäuse, das bei der dieser Auflage übrigens sehr edel aussieht. Zum Lieferumfang gehören neben dem Mikrofon eine SM6 Mikrofonhalterung mit integriertem Popschutz, ein 6 Meter langes XLR-Kabel sowie ein Staubschutzbeutel.

ANZEIGE
Rode NT1 Signature Black

Rode NT1 Signature Black · Quelle: Rode

Features

  • Großmembran-Kondensatormikrofon
  • goldbedampfte 1“-Kapsel
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Eigenrauschen: 4 dBA
  • Empfindlichkeit: 25 mV/Pa
  • Grenzschalldruckpegel: 142 dB SPL
  • Übertragungsbereich: 20 Hz – 20 kHz
  • Anschluss: XLR3-M – vergoldete Kontakte
  • Stromversorgung: Phantomspeisung (48V)
  • schwarz beschichtetes Aluminiumgehäuse
  • Lieferumfang: SM6 Mikrofonhalterung mit integriertem Popschutz, XLR-Kabel (6m) und Staubschutzbeutel
  • Abmessungen (H x D): 190 x 52mm
  • Gewicht: 313 g
Das NT1 ist auch bei Streamern und Podcastern sehr beliebt

Das NT1 ist auch bei Streamern und Podcastern sehr beliebt · Quelle: Rode

Spezifikation und Preis

Rode NT1 Signature Black ist ab sofort bei Thomann* erhältlich. Ende des Jahres erscheint eine limitierte Auflage mit weiteren Farbvarianten – sobald diese erhältlich sind, gibt es von uns ein Update.

Affiliate Links
Rode NT1 Signature Black
Rode NT1 Signature Black
Kundenbewertung:
(10)

Weitere Infos über Rode NT1 Signature

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.