Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Reason Drum Kits bringt Rock'n'roll in die DAW

Reason Drum Kits bringt Rock'n'roll in die DAW  ·  Quelle: Propellerhead

Reason Drum Kits bringt Rock'n'roll in die DAW

Reason Drum Kits von hinten  ·  Quelle: Propellerhead

Propellerhead Reason ist eigentlich bekannt für elektronische Musik und Sounds aus diesem Genre. Mit Reason Drum Kits will der Hersteller jetzt eine andere Zielgruppe ansprechen oder das Sound-Repertoire der Anwender erheblich erweitern. Denn hier bekommt ihr ein echtes Schlagzeug geliefert. Und das könnt ihr euch auch noch selber virtuell zusammenstellen.

Reason Drum Kits weckt den Schlagzeuger in dir

Propellerhead veröffentlicht mit Reason Drum Kits ein neues Rack-Extension, das hyperrealistische Schlagzeug-Samples beinhaltet. Aber es ist keine gewöhnliche Sample-Schleuder, sondern eher ein vielseitiges Instrument, das zum Beispiel mit FXpansion BFD zu vergleichen ist. Ihr könnt nämlich euer Schlagzeug individuell gestalten, mischen, mit Effekten versehen und natürlich in die modulare Umgebung von der DAW Reason einbinden. Das ergibt unendlich viele neue Möglichkeiten für eure Musik-Sessions, aber sicherlich auch neue Interessenten für die große Digital Audio Workstation Reason.

Grafisch ist die neue RE sehr übersichtlich und selbsterklärend aufgebaut. Aber das sind wir ja schon von dem Entwickler gewohnt. Jedes einzelne Segment des Schlagzeugs (Kick, Snare, Toms, Hi-Hat, Ride, Crash 1, Crash 2, Tamb und Claps/Snaps) können separat angewählt und ausgiebig bearbeitet werden. Dazu gibt es die Möglichkeit, Overhead-Mikrofone und den Raum einzeln zu mischen. So soll das auch sein. Am Ende der Kette sitzen Master-Effekte für einen abschließenden Mix.

Preis und Spezifikationen

Propellerhead Reason Drum Kits bekommt ihr im Webshop des Herstellers zum Preis von 99 US-Dollar. Per Rent-to-own könnt ihr das es auch in 10 Monaten mit je 9,99 US-Dollar abstottern. Das Rack-Extension läuft auf Mac OSX und Windows und setzt Propellerhead Reason 10.1 oder höher voraus. Dazu gibt es auf der Website neben einer Demoversion noch ein herunterladbares PDF-Handbuch. Leider ist das Modul nicht als VST-Plug-in für andere DAWs verfügbar.

Propellerhead Reason bekommt ihr hier zu einem Preis von 279 Euro anstatt 349 Euro.

Mehr Infos

Video

Sounds

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: