Geschätzte Lesezeit: 56 Sekunden
Rane DJ Twelve Controller

Rane DJ Twelve Controller  ·  Quelle: Rane DJ

Kurz nach der Auslieferung des RANE DJ Twelve Turntable-Controllers wurde ein Firmware-Bug entdeckt, der dazu führen kann, dass sich der Plattenteller äußerst seltsam verhält, nämlich rückwärts läuft, wenn bei einem Pullback gleichzeitig die Start/Stopp-Taste gedrückt wird.

Laut RANE dürften die meisten Anwender des (gerade in den Handel gekommenen) Twelve wohl nicht in die Situation kommen, dennoch empfiehlt der Hersteller jedem, dieses kostenlose Motor-Firmware-Update aufspielen zu lassen, das jedoch zwingend eine Rücksendung des Gerätes an ein autorisiertes Rane Service Center erfordert (Stichwort Spezialwerkzeug).

Rücknahmeaktionen und Technikerstunden

… die kosten natürlich immer Kohle und wenn man eine Firma wie RANE übernimmt, die für höchste Qualitätsansprüche bei DJs steht, kann ich mir gut vorstellen, dass der seltsame Bug manchem vielleicht die eine oder andere Schweißperle auf die Stirn treibt. Allerdings versucht man hier auch nicht, die Sache runter zu spielen, sondern stattdessen die Angelegenheit pragmatisch aus der Welt zu schaffen: Return-Tickets werden kostenlos zur Verfügung gestellt, die Controller sollen vom Techniker innerhalb eines Tages repariert werden und sie kommen auch kostenlos zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.