Geschätzte Lesezeit: 56 Sekunden
Ninja Tunes Zen Delay

Ninja Tunes Zen Delay  ·  Quelle: Ninja Tunes

Ninja Tunes Zen Delay

Ninja Tunes Zen Delay  ·  Quelle: Erica Synth

Ninja Tunes Zen Delay ist ein Bodeneffekt für alle und wie man dem Namen entnehmen kann – ein Delay vom Ninja Tunes Label in Zusammenarbeit mit Erica Synths.

Die Delays sind offensichtlich digital erzeugt, denn es gibt 5 Betriebsarten dafür: als Tape-Delay, als Tape-Pingpong (also 2 Delays), als klassisches Digital-Delay sowie als Crossover. Die sechste Betriebsart ist „Delay ist aus“. Das ist deshalb sinnvoll, weil der digitale Teil noch eine analoge Drive-Einheit besitzt, die Teil des Multimode-Filters ist, welches sich  stufenlos von Tief- über Band- bis Hochpass durchschieben lässt.

Ninja Tunes Zen Delay – mit Röhrenverzerrung

Für das Delay gibt es eine Tap-Tempo-Funktion und nicht zu übersehen ist eine Röhre, die ganz offensichtlich für die Verzerrung zuständig sein wird.

Die Anschlüsse sind für Stereobetrieb ausgelegt. Das gilt auch für den Eingang. Außerdem ist auch ein externer Steuereingang vorgesehen.

Weitere Information

Das Delay kostet 499 Euro zuzüglich MwSt., die ersten 300 werden für 454 Euro (ebenfalls zuzüglich MwSt) zu haben sein. Dies ist eine Zusammenarbeit mit Erica Synths.

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: