Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Mixvibes App Teaser

Mixvibes App Teaser  ·  Quelle: Mixvibes

Mixvibes App Teaser

Mixvibes App Teaser  ·  Quelle: Mixvibes

Mixvibes App Teaser

Mixvibes App Teaser  ·  Quelle: Mixvibes

ANZEIGE

Gerade haben Mixvibes einen Teaser rausgehauen, der eine neue App ankündigt. Um was genau es sich bei dabei handelt, darüber gibt der Clip keine Auskunft und wir bekommen auch noch keinen Hinweis, wie das Baby heißen wird. Allerdings lassen sich im Clip einige Dinge erkennen, die auf einen Performance Sample/Loop-Player hinweisen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Gespielt wird augenscheinlich auf 8 Kanälen mit einer Clip-Launch-Matrix in bester Launchpad-Manier. Rechts außen sind Tasten für Unterseiten positioniert, die allem Anschein nach für den Clip-View, den (8-Kanal?) Mixer und die Effektkiste stehen. Auf dem Smartphone dann zu sehen: ein X/Y-Pad, auf dem ein Woosh-Effekt, aktiviert auf Kanal 4, getriggert wird und daneben eine Palette an Loop-Tasten, mit denen sich Schleifen in diversen Taktungen einfangen lassen.  Oben springt neben der Pegelanzeige auch noch ein Record-Button ins Auge, der sich dafür verantwortlich zeigen dürfte, die Performance mitzuschneiden. Der Austausch von Samples könnte über den Edit Button, der ganz kurz rechts unten im Bild zu sehen ist, erfolgen. Demnach wäre alles an Bord, um seine DJ-Performance mit einem Sample-Gewitter anzureichern, wie man es beispielsweise von Traktors Remix-Decks kennt.

Warten wir mal ab, ob der Hersteller auch zusätzliche Sample-Packs anbietet und wie es um das Audio-Routing, MIDI,  Syncing und die Performance bestellt ist, vor allem auf den Androiden, so Mixvibes diese ins Auge fasst. Aber das erfahren wir sicher bald. Vor drei Wochen erst veröffentlichte der Hersteller übrigens seine neue iOS/Android App Cross DJ 3.0 mit neuem Look, besserer Performance, verbesserte iOS Audio-Engine und Marshmallow-Kompatibilität …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.