Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
AKAI BT-500 Turntable

AKAI BT-500 Turntable  ·  Quelle: AKAI

Von Akai Professional kommt ein neuer riemengetriebener Wireless-Streaming Schallplattenspieler namens BT-500, bei dem Technik, Klang und Design im Vordergrund stehen. Laut Herstellerangaben verfügt der Plattenspieler über einen leisen, vibrationslosen Riemenantrieb mit mechanisch-isoliertem Motor sowie einen Plattenteller aus Aluminiumdruckguss, der für einen vorbildlichen Signalrauschabstand sorgt. Das verbaute Antriebsystem minimiert dabei Gleichlaufstörungen.

Akai setzt beim BT-5000 auf einen leichten, geraden Tonarm, der mit einem präzisionsgedämpften Lift ausgestattet ist. Für die adäquate Aufstellung lassen sich die Standfüße anpassen und das System verfügt über eine Wasserwaage. Anpassbare Standfüße und ein Wasserwaagen System sorgen für die perfekte ebene Aufstellung. Das Burner-Feature dürfte jedoch die Wireless Technologie sein.

Wireless Streaming für einen Turntable? Ja richtig gelesen, die smarte Technologie macht auch vor dem Urgestein aller Musik-Abspielgeräte nicht halt.  Mit dem integrierten Transmitter ist der Plattenspieler demnach in der Lage, das Audiosignal an handelsüblichen Bluetooth-Lautsprecher zu übertragen. Sehr cool, wenn man zwar Besitzer einer Plattensammlung ist (oder eine solche geerbt hat), sich aber keine Hi-Fi-Türme in die Hütte stellen möchte, die Verstärker, Tuner, Tape und Co beherbergen (könnten). Ein kleines Plätzchen für den Turntable genügt und von dort aus kann der Sound der aufgelegten Platte quasi in jeden Raum gestreamt werden.

Da AKAI den BT-500 klar im Hi-Fi-Sektor sieht, reicht es natürlich nicht, nur auf Streaming zu setzen. Ergo stellt ein Phono-Preamp-Schalter sicher, dass sich der Turntable auch auf herkömmlichem Wege via Cinch mit der Stereoanlage verdrahten lässt.

Dritter im Bunde ist die USB-Schnittstelle, die den BT-500 ermächtigt, das Signal an den Rechner zu schicken und mit der im Paket enthaltenen Software aufzuzeichnen. Ein vorinstallierter Tonabnehmer gehört ebenso zum Lieferumfang.

Features laut Hersteller

  • Isolierter, lautloser Gleichstrommotor und Riemenantrieb
  • Resonanzarmer Plattenteller aus Aluminiumdruckguss mit schwerer, rutschfester Gummimatte
  • Leichter Tonarm mit präzisions-gedämpften Lift
  • Eingebauter Phono Pre-Amp Schalter für Gebrauch mit aktiven Lautsprechern
  • Wireless Streaming an Bluetooth-Lautsprecher (nicht enthalten)
  • Wandelt über USB-Verbindung Vinyl in digitale Dateien um
  • Wählbare Sampling Rate: 44,1 kHz oder 48 kHz
  • 6,3 mm Kopfhörerklinke, vergoldete RCA-Stecker für optimale Signalübertragung
  • Einzigartiges Wasserwaage-System und anpassbare Standfüße
  • Schweres MDF-Gehäuse minimiert Vibrationen und eliminiert akustisches Feedback
  • Enthält Tonabnehmer mit dualen elektromagnetischem Wandler und abnehmbaren
  • Tonabnehmerkopf
  • 2 Geschwindigkeiten: 33 1/3 und 45 RPM
  • Enthält 45 RPM Adapter, USB-Kabel, Audiokabel und Netzteil
  • Elegante Walnussholz-Lackierung mit Bedienelementen aus gebürstetem Aluminium

Der BT-500 ist ab dem 2. Quartal 2016 erhältlich zu einer UVP von 475,99 €

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: