Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Reloop RP-7000 GLD  ·  Quelle: Reloop

Zur Musikmesse 2016 zeigt der DJ-Gear Hersteller Reloop eine weltweit auf 1000 Stück limitierte, goldene Version des Turntables RP-7000 mit dem Namenszusatz GLD. Der Reloop RP-7000 dürfte den meisten Vinyl-DJs oder DVS-Nutzern sicher ein Begriff sein, bietet er doch unter anderem einen professionellen High-Torque Motor und Build-Quality auf Club-Niveau. Die GLD-Ausgabe setzt ferner auf vergoldete Zierelemente und eine gravierte Plakette mit fortlaufender Seriennummer, die jeden RP-7000 GLD als Unikat ausweist.

ANZEIGE
ANZEIGE

Dazu CEO Robert Lauterwein: „Wir betrachten es als großes Glück, dass sich RELOOP innerhalb einer relativ kurzen Zeitspanne von gerade einmal zwei Jahrzehnten, weltweit zu einer erstklassigen DJ Marke entwickelt hat. In Frankfurt präsentieren wir Ihnen eine „20 Jahre Jubiläumsedition“ unseres High-End DJ Plattenspieler RP-7000 GLD.“

Starker Motor und eine robuste Bauweise, das sind auf jeden Fall zwei Eigenschaften, die im harten Club-Alltag gefordert sind. Ob das güldene Design jedermanns Geschmack trifft, steht auf einem anderen Blatt Papier, aber ich finde die Optik, da Reloop akzentuiert statt übertrieben hat, absolut ansprechend. Den passenden Concorde Tonabnehmer gibt es auch gleich in Gold als optionales Zubehör.  Zum Lieferumfang gehören ein Slipmat, eine Tonarmbeleuchtung, ein vergoldetes Headshell und eine goldene Carbon Plattenbürste. Der Preis beträgt 549 €. Zuschlagen könnt ihr voraussichtlich ab August 2016.

Top-Fatures

  • quarzgesteuerter DJ-Plattenspieler mit Upper Torque-Direktantrieb
  • limitierte, goldene Edition
  • begrenzt auf weltweit 1.000 Stück
  • inklusive vergoldetes Headshell und Carbon Plattenbürste
  • einstellbares Startdrehmoment (1,6 kg/cm – 4,5 kg/cm)
  • Phono- und Line-Ausgang (keine Erdung notwendig)

Hier geht´s zur Herstellerseite.

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.