Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
EarthBoard

EarthBoard  ·  Quelle: Rare Earth Music

EarthBoard ist das neue Produkt von Rare Earth Music. Die Firma hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, eure Pedalboards nicht nur platztechnisch zu revolutionieren, sondern auch gleich bei der Kabelage eine Lösung anbietet. Aber ist das wirklich das, was Gitarristen wollen?

EarthBoard

Auf der Summer NAMM wurde es vorgestellt, macht aber erst jetzt die Runde. Dabei hat die Firma einen so ungewöhnlichen Ansatz vorgestellt, dass der mehr Beachtung bekommen sollte. Denn das Pedalboard funktioniert ohne Klettband.

EarthBoard with twin steel rails and blue LED

Ihr zieht euren Pedalen sog. Gravity Boots an. Also einen magnetischen Schuh, der den Effekt an der richtigen Position auf den Metallschienen auf dem Board hält. Diese müssen aber an den Effekten befestigt werden – und das passiert wieder mit Klettband. Zumindest auf den Produktfotos. Außerdem gibt es noch einen weiteren Schuh, der eure Pedale mit Strom versorgt und so keine Daisy Chains und Co mehr benötigt. Wirkt auf mich, als würde es nicht ganz so sicher sein. Ob das in Deutschland zugelassen wird?

Versorgt wird alles über einen Akku, der ebenfalls auf dem Magnetschuh oben irgendwo platziert wird. Der verbindet sich mit dem Earthboard und schickt den Strom über die Metallleiter zu den Pedalschuhen. Zieht man den Akku vom Board, fließt kein Strom und per LED Unterbodenbeleuchtung wird es angezeigt – und erinnert an eine Tuningkarre bei illegalen Straßenrennen. Danke für diese nachhaltige Eingebung, Need for Speed Underground.

So spart man sich zumindest einen Stromanschluss fürs Pedalboard auf der Bühne. Aber mal ehrlich: Strom ist eh immer irgendwo vorhanden, schließlich laufena die Amps auch nicht nur von der Luft oder Liebe. Aber als Option … warum nicht?!

Earthboard loaded with various effects pedals

Es gibt drei Versionen des neuartigen Pedalboards: für 5, 7 oder 11 Standard-Effektpedale. Für mich als 3-Pedal-Menschen ist es dann leider zu groß. Aber ich bin eh kein Akkufreund. Kostenpunkt ist zwischen 349 und 649 USD. Ob das wirklich jemand kauft?

Was meint ihr? Ist EarthBoard eine gute Idee? Würdet ihr das kaufen?

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: