Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
K3-V Extended ist eine kostenlose Emulation des Kawai K3

K3-V Extended ist eine kostenlose Emulation des Kawai K3  ·  Quelle: Digital System Emulations / gearnews, marcus

Der neue Software-Synthesizer K3-V Extended ist laut Entwickler eine weiterentwickelte Emulation des Kawai K3 Synthesizers. Und das Ganze gibt es kostenlos als Freeware. Besonders zu erwähnen ist auch, dass der Programmierer erst 16 Jahre jung ist. Herzblut pur!

K3-V emuliert den Kawai K3 Synthesizer

Das ist doch mal ein großartiger Deal: ein Kawai K3 Synthesizer kostenlos als Plug-in für euren Rechner. Dazu wurde die Emulation nochmals aufgebohrt und um einige Features erweitert. Der Klang kommt dem Original sehr nahe. Schick! Wenn man bedenkt, dass die neue Ausgabe des Mitte der achtziger Jahre gebauten Kawai Digital-Synthesizers zirka 20 Jahre vor Geburt des Software-Entwicklers auf den Markt kam. Respekt.

Das grafische Benutzer-Interface ist nicht sehr modern und durch die vielen Parameter-Werte auch recht unübersichtlich. Aber so war das Original damals schon. Kleine Displays, tiefe Menü-Strukturen – hier ist das Plug-in sogar bedienfreundlicher. Oder was meint ihr?

Die Emulation besteht aus zwei Wavetable Oszillatoren mit 32 Originalen Schwingungsformen zuzüglich acht weiteren, die der Hersteller mit seinem K3 erstellt hat. Dazu kommen zwei additive Oszillatoren, 16 Harmonics Generatoren, zwei Transient Designer für Wavecrossing Effekte, zwei Pitch-Hüllkurven-Generatoren, zwei LFOs für Filter und Volume, zwei ADSR-Hüllkurven-Generatoren, ein Chorus mit drei Modi und ein Mono- und Poly-Modus.

Interessiert ihr euch für weitere kostenfreie Plug-ins, schaut doch mal in unserer Freeware Sonntag Kolumne vorbei.

Preis und Spezifikationen

Digital System Emulations K3-V Extended könnt ihr euch kostenlos von der Internetseite des Herstellers herunterladen. Das Plug-in läuft auf Mac OSX und Windows (mit installiertem VC runtimes c++ 2015) als VST, VST3 und AU in 32 oder 64 Bit.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: