Noch 9 Tage
von Dirk Behrens | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
iZotope Soundwide Intro Bundle: 15 Plug-ins für 49 Euro

iZotope Soundwide Intro Bundle: 15 Plug-ins für 49 Euro  ·  Quelle: iZotope

ANZEIGE

Vor ein paar Wochen startete Soundwide, die neue Allianz von Native Instruments, iZotope und Brainworx beziehungsweise Plugin Alliance. Alle beteiligten Hersteller feiern die neue Super-Firma mit verlockenden Angeboten jetzt gibt es das iZotope Soundwide Intro Bundle. Das enthält wieder Plug-ins der beteiligten Unternehmen und bündelt 15 Produkte zu einem Paketpreis von gerade mal 49 Euro.

ANZEIGE
ANZEIGE

iZotope Soundwide Intro Bundle

15 Plug-ins, die allesamt ziemlich interessant sind, bekommst du mit diesem Bundle für 49 Euro. Seien wir ehrlich: Einige davon gibt es immer wieder regelmäßig im Angebot, trotzdem ist der Preis für die hier enthaltenen Produkte schon sehr amtlich. Das liegt auch an dem sehr gut ausbalancierten Inhalt. Häufig sind bei solchen Paketen viele Plug-ins dabei, die sehr in eine Richtung gehen. Hier hingegen gibt es eine bunte Tüte aus Synthesizern, sehr nützlichen Effekten und hilfreichen Mastering-Werkzeugen.

Gucken wir mal rein: Von iZotope gibt es Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements, aber auch die tollen Reverbs Nimbus und R4 – beide von dem renommierten Hersteller Exponential Audio (gehört mittlerweile zu iZotope). Dazu kommt das immer noch sehr gute Distortion-Tool Trash 2 und der sehr kreative VocalSynth 2.

Von Native Instruments ist der unverwüstliche Synthesizer-Klassiker Massive dabei, der eigentlich in keiner Plug-in-Sammlung fehlen darf. Falls du diesen Wavetable-Synthesizer noch nicht besitzt und damit liebäugelst, ist das jetzt eine super Gelegenheit. Außerdem findest du noch Guitar Rig 6 LE, eine Effekt-Sammlung, die sich nicht nur für Gitarren lohnt.

Und dann kommen noch ein paar Plug-ins von Brainworx dazu: bx_console N (Emulation eines Neve-Kanalzugs), bx_delay 2500, bx_digital V3 (ein sehr guter M/S Equalizer), bx_stereomaker und bx_subsynth.

Bis zum 31. Mai 2022 für 49 Euro

Wie immer bei solchen Angeboten, läuft der Deal nur für eine kurze Zeit. Bis zum 31. Mai 2002 bezahlst du 49 Euro, der reguläre Preis des Bundles ist mit 2389 Euro angegeben! Und selbstverständlich kannst du dir das auch bei Thomann holen, hier geht es zu dem Angebot*.

iZotope Soundwide Intro Bundle Download

iZotope Soundwide Intro Bundle Download

Preis49,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

Spezifikationen

Massive erfordert macOS (10.15, 11 oder 12) oder Windows 10/11 (nur 64 Bit), Guitar Rig 6 LE setzt macOS (10.14, 10.15, 11) oder Windows 10 (64 Bit, neustes Service Pack). Die Plug-ins unterstützen als VST, AU, AAX und VST 3 (Massive).

Die Brainworx Plug-in laufen als AAX DSP, AAX Native, AU, VST2 und VST3 auf macOS (11.1 bis 12) oder Windows 8 bis 11.

Bei den iZotope Plug-ins bist du ab macOS 10.14.6 oder Windows 10 auf der sicheren Seite – schaue hier im Zweifel nochmal auf der Website von iZotope für die genauen Details nach. Die Plug-ins laufen als AAX, AU, VST und VST3.

Weitere Infos über Soundwide

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE
ANZEIGE

3 Antworten zu “iZotope Soundwide Intro Bundle: 15 Plug-ins für 49 Euro”

  1. Thomas sagt:

    Wie sieht es denn aus mit Apple Silicon Unterstützung? Ich hatte mal ein 808 Plugin Angebot wegen eurer News gekauft, dass leider nicht mit M1 funktioniert hatte. Thomann hat’s zwar schnell erstattet, war aber doch ärgerlich.

    • Dirk Behrens sagt:

      Wir können immer nur die Infos zu geben, die wir von den Herstellern bekommen.
      Und gerade was M1 anbelangt, ist das aktuell etwas undurchsichtig, weil da die Hersteller immer noch notwendige Updates liefern müssen. Und dann muss ja auch zwischem nativen Support und der Unterstützung über Rosetta 2 unterschieden werden.
      Eine täglich aktualisierte Liste über native M1-Kompatibilität findest du hier: https://asaudio.tech/
      Wenn ein Produkt da nicht aufgelistet ist, kannst du davon ausgehen, dass es zumindest noch keinen nativen Support gibt.

  2. Falk sagt:

    Und dann jedes Jahr für ein Update blechen, weil es auf einem neuen System nicht läuft. 250€ habe ich bei denen versenkt und hatte ein halbes Jahr was von dem Plugin. Danach waren wieder 100€ Für ein Update fällig. Für das Geld erwarte ich Qualität. Gute Plugins wie z.Bsp. Gullfoss werden jahrelang unterstützt und sind immer auf den einem aktuellen Stand. Für mein Geld will ich zumindest für drei Jahre einen Gegenwert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.