Gramotech Babylon: 48 Equalizer-Filter für nur 10 Britische Pfund?

Gramotech Babylon: 48 Equalizer-Filter für nur 10 Britische Pfund?  ·  Quelle: Gramotech

Wie bitte? Und dann soll der Equalizer auch noch komplett anders sein als alle anderen? Das klingt sehr übertrieben und ihr könnt zu Recht skeptisch sein. Aber die Firma Gramotech hat mit Babylon tatsächlich etwas sehr Spezielles auf den Markt gebracht: einen graphischen Equalizer als Plug-in mit sechs Filtern, die je acht automatisierbare Filter-Typen beinhalten. Das sind in Summe 48 EQ-Optionen. Dann kommt noch einiges hinzu. Und der Preis – ja, der stimmt ebenso.

Babylon ist günstig, aber nicht billig!

Das grafische Benutzerinterface ist sehr logisch aufgebaut. Mit einem Kontrollfeld auf der Linken – hier könnt ihr Frequenzen, Gain und Q einstellen. Darunter könnt ihr die sechs Filter auswählen. In der Mitte sitzt ein großer typischer Analyzer. Eigentlich genau so, wie wir es von anderen Software-Analyzern schon gewohnt sind (zum Beispiel: Fabfilter Pro-Q).

Jeder der sechs Filter besitzt folgende acht Filter-Typen: Low-Pass, High-Pass, Band-Pass, Bandstop, Low-Shelf, High-Shelf, Parametric und All-Pass. Der Analyzer hat dazu noch zwei Ansichten: Line Graph für eine Multi-Color-Anzeige der durchschnittlichen Frequenzen aller Bänder und Bar Graph, in der vertikale Säulen für verschiedene Frequenzbänder angezeigt wird.

Also alles in allem eigentlich ein solider Software-Equalizer. Und das für einen wirklich attraktiven Preis.

Preis und Spezifikationen

Gramotech Babylon bekommt ihr auf der Website des Herstellers zu einem Preis von 10 Britischen Pfund. Nach dem Kauf schickt auch die Firma einen Produkt-Schlüssel via E–Mail zu, den ihr zum Download des Originals benötigt. Das Plug-in läuft auf Mac OSX und Windows als VST, VST3 und AU. Eine Demoversion erhaltet ihr ebenso als Download auf der Internetseite.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: