von claudius | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Gitarren Boutique Johnny Marr NeonEgg

 ·  Quelle: Fender / NeonEgg

ANZEIGE

Vorhang auf für die wöchentliche Gitarren-Boutique. An diesem Donnerstag ist ein ganz besonderes Effektpedal dabei, eine Modifikation namens LesLee für deine E-Gitarre, die ein passives Tremolo nachrüstet und eine neue Variante der Fender Johnny Marr Jaguar. Die Videos gibt es für den besseren Lesefluss wie immer zum Schluss.

ANZEIGE
weiße Fender Jazzmaster E-Gitarre mit Beschriftung der Funktionen mit Modifikation

Quelle: LesLee

LesLee – passives Tremolo in der Gitarre

Für „Effekt“ braucht es ein Effektpedal oder ein Bauteil im Amp? Mit LesLee aus den Niederlanden kannst du nun in alle verbreiteten E-Gitarren-Modelle eine modifizierte Control Plate einbauen. Der Vorteil: An der Oberfläche der Gitarre siehst du keine Änderungen.

Über die modifizierten Regler kannst du dann über einfaches und automatisches Pickup-Umschalten einen Tremolo-Effekt erzeugen. Das geht in Mono und Stereo, mit zwei Pickups oder nur einem, der in „Mute“ überblendet wird. Dabei kannst du je nach Ausgangsgitarre Intensität, Geschwindigkeit, Tone und Mono/Stereo umschalten. Und die Potis wie sonst auch nutzen.

Aktuell gibt es LesLee für Jaguar, Jazzmaster, Les Paul, Stratocaster, Telecaster, Telecaster Custom und Telecaster Deluxe. Vermutlich kommen da bei entsprechender Nachfrage noch weitere Modelle dazu. Speziell ES, SG oder PRS Modelle fallen mir da spontan ein. Ab 279 Euro gibt es die Mod zu kaufen.

Effektpedal mit vertikalen und bunten Reglern und Holz-Seiten

Quelle: NeonEgg

NeonEgg Planetarium 3 – Effektpedal für fast alles

Wenn ich ein Effektpedal nennen müsste, das synonym für den Boutique-Markt steht, dann würde ich fortan wohl das NeonEgg Planetarium 3 nennen. Es erinnert optisch an einen MS-20 Synthesizer, ist allerdings kaum größer als ein größeres Effektpedal. Es beinhaltet Reverb, Delay, Chorus und einen Kompressor, der über ein Sidechain-Input angesteuert werden kann und das Wet-Signal entsprechend im Takt pulsieren lassen kann.

Für mich sieht das Planetarium 3 aus wie ein tolles und kreatives Werkeug für Live-Performer – daher auch sicherlich der Aufbau. Allerdings ist es nicht so einfach eines zu bekommen. Du musst eine E-Mail für einen Platz auf der Warteliste schreiben. Es kostet 329 GBP, also etwa 370 Euro plus MwSt. und Versand aus UK (keine EU mehr).

Gelbe Fender Jaguar E-Gitarre für Johnny Marr

Quelle: Fender

Fender Johnny Marr Jaguar in Fever Dream Yellow

Johnny Marr von The Smiths, The The, The Cribs und The Pretenders ist bekennender Fender Jaguar Spieler. Die erste Variante ist von 2012 und sicherlich eine der beliebtesten Signatures von Fender – und eine tolle Jaguar. Ich sag nur: Matching Headstock. Omnom. Die Basis bildet auch bei der neuen Variante in Fever Dream Yellow wieder eine 1965 Jaguar mit veränderter Schaltung, Ahornhals mit 7,25″ Radius Griffbrett aus Palisander und 22 Vintage-style Bünden. Wir hatten sie schon vor ein paar Monaten erspäht.

ANZEIGE

Dazu kommen Bare Knuckle Johnny Marr Singlecoils und ein PU-Wahlschalter im Strat-Stil mit 4 Positionen. Die Schalter am oberen Horn sind für universelles „Bright“ und für Position 4. Sehr praktisch und auf jeden Fall gut einsetzbar.

Direkt ab Fender kostet sie 2829 Euro. Ziemlicher Brocken. Muss also jeder selbst wissen.

Mehr Gitarren-Boutique

Du hast Lust auf mehr abgedrehten Kram abseits des Mainstreams oder möchtest einfach nur schnuppern? Dann schau dir doch mal die kompette Serie an.

Videos

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert