Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Fender

Mit ihrem ersten Album landete sie 2019 an der Spitze der Billboard Charts. Sechs Singles knackten die Top 40, darunter der Nr. 1 Hit „Bad Guy”. Sie tourte um die Welt, wurde zur Ikone der Pop-Kultur, gewann fünf Grammys und veröffentlichte den aktuellen Bond-Song. Und jetzt bekommt sie ihre eigene Fender Billie Eilish Signature Ukulele.

Eine Erfolgsgeschichte

Die 2001 geborene Billie Eilish ist innerhalb weniger Jahre zum globalen Megastar mutiert. Während andere Popstars in ihrem Alter oft das Konstrukt einer großen Industrie sind, hat Billie viele ihrer Songs zusammen mit ihrem Bruder FINNIEAS im eigenen Kinderzimmer aufgenommen.

Auch wenn ihr genretypischer Pop-Sound es nicht vermuten lässt: Angefangen hat Billie auf einem akustischen Instrument – der Ukulele. Als Sechsjährige spielte sie auf der kompakten Viersaitigen ihren ersten Song, „I Will” von den Beatles. Bis heute ist sie ihr bevorzugtes Werkzeug beim Songwriting.

Billie Eilish Signature Ukulele

Eine Sache gleich vorab: Die Billie Eilish Signature Ukulele ist ab Werk bereit für die Bühne. Dafür sorgen der Fishman Kula Onboard Preamp mit integriertem Stimmgerät, 3-Band-EQ und Volume-Regler. Der Korpus wird in traditioneller Form aus Sapele gefertigt, einer afrikanischen Mahagoni-Art. Das war es dann aber auch weitgehend mit der Tradition.

Die mattschwarze Lackierung ist komplett mit dem „Blohsh“-Symbol von Mrs. Eilish versehen. Mit dieser Uke fallt ihr definitiv auf! Genau wie bei der super leckeren Fullerton Ukulele Series ist die Kopfplatte im Telecaster-Stil gestaltet. Beim Steg findet ihr eine No-Tie Bridge, die das Wechseln der Saiten viel angenehmer macht.

Erst der Anfang?

Ich vermute ja, dass diese Ukulele erst der Anfang ist und wir sehr bald mindestens eine weitere E-Gitarre vorgestellt bekommen werden. Wie ich darauf komme? In dem erst kürzlich gezeigten Tiny Desk (Home) Concert spielt ihr Bruder und Produzent FINNEAS eine auffällige Telecaster, die ebenfalls mit dem Blohsh-Symbolen übersät ist.

Fender Play

Damit ihr mit dem neuen Instrument sofort loslegen könnt, hat der Hersteller seiner hauseigenen Unterrichts-App Fender Play gleich sechs Lieder von Billie Eilish für Gitarre, Bass und natürlich auch Ukulele hinzugefügt. Was wurde eigentlich aus der Songs-App? Die scheint in Deutschland nie gestartet zu sein.

Preis

Die Fender Billie Eilish Signature Ukulele kostet 249 Euro.

*Affiliate Link

Weitere Informationen

Videos

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.