Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Elektron Syntakt

Elektron Syntakt  ·  Quelle: Elektron, Gearnews

ANZEIGE

Elektron hat sich in Schweden die Marke SYNTAKT schützen lassen. Das beflügelt natürlich unsere Fantasie: Welches neue Instrument könnte sich dahinter verbergen? Plant Elektron einen neuen Synthesizer im Digitakt-Format? Eine Drummachine mit synthetischer Klangerzeugung statt Samples? Oder erfüllt der Hersteller den Fans den Herzenswunsch und bringt die Monomachine in einem neuen Format zurück?

ANZEIGE
ANZEIGE

Elektron SYNTAKT

Im Vorfeld der Superbooth 21 sind findige Mitglieder des Elektronauts-Forums auf einen Eintrag im schwedischen Register für Handelsmarken gestoßen, der neugierig macht. Am 12. Juli 2021 hat Elektron die Eintragung der Marke SYNTAKT beantragt. Es deutet also alles darauf hin, dass der Hersteller an einem neuen Instrument arbeitet – nur was?

Elektron Syntakt

Eintrag im schwedischen Register für Handelsmarken

TAKT ist ein ziemlich eindeutiger Hinweis, dass das neue Gerät a) wahrscheinlich ein ähnliches Format wie der Digitakt und Digitone haben wird und b) mit einiger Wahrscheinlichkeit mit Drums zu tun haben wird. SYN deutet wiederum auf eine synthetische Klangerzeugung hin. Plant Elektron, dem samplebasierten Digitakt und dem hybriden Analog Rytm eine weitere Drummachine zur Seite zu stellen, diesmal mit (wahrscheinlich dann digitaler) synthetischer Klangerzeugung? Ein digitaler Drum-Synthesizer würde sich in Elektrons Produktpalette gut machen.

Vielleicht wird SYNTAKT aber auch eine Groovebox, die Drums mit Synthesizer-Parts verbindet. Also gewissermaßen SYN plus TAKT.

Oder verbirgt sich hinter dem neuen Namen die von vielen herbeigesehnte Neuauflage der legendären Monomachine? Das wäre zwar eine echte Sensation, aber darauf würde ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht tippen. Elektron wäre sicher darauf bedacht, die Herkunft einer neuen Monomachine oder Machinedrum auch namentlich anklingen zu lassen. Vielleicht verwendet SYNTAKT aber einzelne Elemente davon.

Lassen wir uns überraschen! Zwar wird Elektron leider nicht mit einem Stand auf der Superbooth vertreten sein, aber der Hersteller könnte die Aufmerksamkeit nutzen, um die Neuheit gleichzeitig online zu enthüllen. Vielleicht ist das aber auch alles nur heiße Luft und Elektron hat sich die Marke quasi nur „auf Vorrat“ gesichert. Ob und wann der SYNTAKT kommt, ist derzeit noch reine Spekulation.

Mehr Informationen über Elektron

ANZEIGE
ANZEIGE

3 Antworten zu “Superbooth 21: Elektron lässt sich die Marke SYNTAKT schützen”

  1. Frank Fragezeichen sagt:

    Was hat das jetzt mit der Superbooth zu tun?

  2. Nobbi Nörgel sagt:

    Betitelt doch bis zum Ende der Superbooth einfach jede Nachricht über ein neues Produkt mit „Superbooth“. Denn vielleicht zeigt der Hersteller das entsprechende Produkt auf Superbooth. Oh, ich sehe gerade, das ist ja schon so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.