Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Im Gegensatz zum Gitarren Soul Food hat der Bass Soul Food noch einen Blend Regler und einen PAD-Hebel.  ·  Quelle: ehx.com

Bei Gitarristen ist der EHX Soul Food Overdrive schon länger als guter Klon Centaur Clone bekannt. Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch Bassisten in den Genuss kommen. Im Gegensatz zu der Gitarrenversion hat EHX der Bass-Version einen zusätzlichen Blend-Regler für das Dry/Wet-Verhältnis und ein Pad-Hebel spendiert, der das Eingangssignal um 10 dB absenkt.

Charakteristisch für den legendären Klon Centaur ist der Treble-Regler anstatt des üblichen Tone-Reglers. Der ist auch beim Bass Soul Food verbaut, allerdings mit angepassten Frequenzen für eine Bassgitarre – alles andere hätte ich auch sehr merkwürdig empfunden. Der Gain-Umfang bei der Gitarren-Version ist etwas höher und geht schon in die leichte Distortion- bzw. Fuzzrichtung, beim Bass ist er doch etwas zahmer gestaltet.

Auch an Bässe mit hohem Output wurde gedacht: In der Mitte der vier Regler befindet sich ein PAD-Hebelchen, das das Eingangssignal um 10 dB absenkt. Zusammen mit dem Blend-Regler bekommt man somit ein sehr interessantes Pedal, das einen vor allem bei der Durchsetzung im Mix behilflich sein wird. Als Brett-Zerre würde ich ihn vermutlich nicht einsetzen, dafür klingt er zu sägig in meinen Ohren. Maximal in einer 90er Jahre Straßenpunk Band. Ganz unten gibt es wie immer ein Video mit dem Sound – ich habe hier allerdings einmal nicht das EHX-Video genommen, sondern die Version von ProGuitarShop, da der Musiker im EHX Video nicht wie ein Bassist wirkt.

Betrieben wird er mit der mitgelieferten 9V-Batterie (aber Achtung, dazu muss er komplett aufgeschraubt werden) oder mit einem Boss-Typ 9V-Netzteil mit Hohlstecker. Das passende Netzteil EHX9.6DC-200 ist im Lieferumfang enthalten.

Ein Ausliefrungstermin an den Handel und ein Verkaufspreis sind leider noch nicht bekannt. Sobald es hier mehr Infos gibt, reiche ich diese natürlich nach. Das alte Soul Food liegt bei aktuell 57 Euro, demnach wird das EHX Bass Soul Food sicherlich nicht sehr viel teurer werden. Ich vermute maximal 79 Euro, da noch ein Netzteil dabei ist.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: