Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Frank Piesik Electro Caster

Frank Piesik Electro Caster  ·  Quelle: Frank Piesik Video

Telecaster klingt so nach Fernsteuerung und WLAN, aber die kann „gar nichts“ und deshalb musste da etwas geändert werden. Aufwendige Bundbeleuchtung und Steuerung und ein OLED Display in einer Gitarre sind doch eher selten. Hier kommt die Electro Caster!

Wieso kann eine Gitarre kein Controller sein, ohne die Gitarrenfunktion selbst einbüßen zu müssen? Ließe sich ein auf der Gitarre gespieltes Arpeggio oder ein Akkord nicht auch für die Steuerung eines Arpeggiators nutzen? „Ja!“, sagte dazu auch  Frank Piesik und baute sich genau so eine Mischung aus Controller, MIDI-Gitarre – eben eine Electro Caster! Und alle genannten Möglichkeiten sind integriert.

In drei Beispielen wird der Vorteil von der Umsetzung in MIDI-und USB-Signale „gezeigt“ und durch das LED-Feedback kann man erkennen, was der Synth oder der Rechner erkennt und was er daraus macht. Die Potis am unteren und oberen Ende scheinen die Parameter des gespielten Synths zu steuern. Und dennoch gibt es noch Pickups, denn die Gitarre als Sounderzeuger wird hier nicht ignoriert. Der eigentliche Klangerzeuger befindet sich außerhalb. Sehr schön ist auch die Demonstration, dass Roboterarme durch diese Steuerung wiederum Saiten spielen können oder Dinge anschlagen können. Mehr Cyber geht kaum noch.

Am oberen Ende ist ein OLED (Display) zu sehen. Damit kann man offenbar die Controller belegen und einstellen, damit man die Gitarre beim Spiel nicht absetzen muss und sich weiter auf die Musik konzentrieren kann. Der Vorführer zeigt faktisch nur die technische Möglichkeit, würde dir als fähigen Gitarristen etwas dazu einfallen? Ich glaube schon, oder?

Weitere Information

Über diese beiden Links, kann man mehr erfahren. Dieses Teil gibt es nicht zu kaufen, aber man könnte sich inspirieren lassen:
https://hackaday.io/project/161675-elektrocaster
– https://hackaday.io/project/9301-pythagotron

Video

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Frank Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Frank
Gast

Wie schön das ist, wenn man „Nachrichten“ ließt und plötzlich die eigene Erfindung dort auftaucht! Nur ne kleine Berichtigung: Alles was dort zu hören ist kommt tatsächlich von den Saiten der Gitarre. Diese werden nämlich von einem Aktuator, der wie ein blauer Pickup aussieht, angeschlagen. Ich nenne das daher „Kickup“. Das kann man sich hier genauer anschauen: https://youtu.be/dRCQOZrBGTc
Es gibt also keine externe Klangerzeugung oder irgendwelche Fernsteuerung. Extern sind nur Amp, Strom, nach Bedarf Sync-clock oder Empfang von Noten zur Anzeige auf dem Griffbrett.