Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Boss Box-40 OD-1 PH-1 SP-1 Pedale Front

Box-40 beinhaltet drei Neuauflagen  ·  Quelle: Boss

40 Jahre Boss Pedale. Das ist natürlich ein Grund, etwas Besonderes zu machen. Die Japaner haben sich die drei ersten Pedale der eigenen Geschichte vorgenommen und diese in einer ganz besonderen Sammlerbox „Box-40“ veröffentlicht.

Box-40 steht für nichts anderes als 40th Anniversary Box und wird mit genau drei Effekten befüllt werden: OD-1, PH-1 und SP-1. Die drei sind nicht nur die ersten der Firmenhistorie, sondern werden auch wie die Waza Craft Pedale in Japan mit ausgewählten Bauteilen von Hand zusammengebaut.

OD-1 Overdrive und PH-1 Phaser sind auch für sich schon Pedale mit einer guten Fangemeinschaft, die Besonderheit dürfte aber das SP-1 Spectrum sein – ein sehr gesuchter Effekt von Boss, der schon länger nicht mehr gebaut wird. Es handelt sich dabei um einen „simplen“ Frequenzbooster mit zwei Reglern: Frequency und Balance. Eine ausgesuchte Frequenz wird geboostet – klingt ungefähr so wie bei einem cocked bzw. festgestellten Wah. Das haben nicht nur Gitarristen für Soloparts und „langweilige“ Amps genutzt, sondern auch Bassisten, um im Bandmix besser dazustehen.

Es gibt leichte Veränderungen: Netzteilanschluss, LED für On/Off-Status und einen besseren Batterieclip. Durchaus sinnvoll.

Preiswert wird die Box-40 aber nicht: 899 Euro (UVP) soll sie im Laden kosten. Da traut man sich fast schon nicht mehr, die Pedale aus der Sammlerbox zu holen.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: