Moog Model-D Minimood vs Behringer D-Synth Synthesizer Shootout

Model-D oder D-Synth?  ·  Quelle: Synthpro / Youtube

Der Vergleich, auf den wohl fast alle Synthesizer-Fans warten: Behringer D bzw. D-Synth gegen das Original, Moog Model-D Minimoog. Kann der „Billignachbau“ dem über 10x teurerem Original das Wasser reichen? Und das so ausführlich, dass wohl kaum noch Fragen offen bleiben.

Jareth aka Synthpro hat fast eine ganze Stunde ein Beta-Model des Behringer D zu seinem Vorbild aus den 1970ern, wohl einem der bekanntesten und beliebtesten monophonen Synthesizer unserer (und der damaligen) Zeit. Im Fokus stehen Qualität, Features und Sound vom Behringer – und natürlich, ob er so klingen kann wie der Moog.

Was noch fehlt und in einem hoffentlich genau so ausführlichem Video nachgereicht wird: Noise und Pitch. Aber dennoch wird man aktuell kein besseres Vergleichsvideo finden – auch ohne die fehlenden Features.

Welcher gefällt euch besser? Weiter unten gibt’s dazu eine Umfrage!

Hier noch die Videobeschreibung vom Erschaffer.

Hello Everyone,

This is a demo of the Behringer model D. I am a beta tester for this unit and I go over some of my first impressions as far as build quality, features, tone quality, and even a direct comparison to a real vintage minimoog model D from 1972, (The Real Test). Note: this vintage minimoog has the rev 2 oscillators, (not the oscillator using the thermally regulated voltage to exponential current converter UA726) and all other boards are original as well.

This Behringer Model D has left a great first impression with myself but I leave you guys to be the judge.

There will be another video covering the noise source as well as the EG controlling the pitch, forgot to cover that in this video.

I want to send a very special thank you to Uli Behringer for the opportunity to test and demo this unit.

P.S

For the Moog Fans:

I have to be completely honest, this was one of the toughest videos I have made because of the fact Im a huge moog enthusiast, (as you can see from so many of my other videos) but I also have say that the new moog music has made a critical mistake in business, they brought back something without owning all the rights. I hate it for moog but at the same time I wish all the best to them and hope this experience kick starts them back into engineering shape, ( I would love to see something new from moog). I have never heard of a company moving forward by going backwards and I leave it at that.

Thanks for watching!

Sincerely, Jareth

Umfrage

[interaction id=“598416bda8bfa9a67e4e1607″]

VIDEO

4
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Wellenstrom

Wie soll ein Nachbau gegen ein Original gewinnen, wenn er das ist, was er vorgibt zu sein? Ein Nachbau, eine Imitation… Die Fragestellung müsste also lauten: Erfüllt der Nachbau zu 100% die Vorgabe, das Original ersetzen zu können?

MB

Ich denke das geht auch ohne Berichtigung klar, denn hier wird nach einer subjektiven Meinung gefragt. Und da passen beide Möglichkeiten hervorragend.

Gast

Die Frage wird immer bleiben, wie legitim es ist, mit den Ideen anderer in derart unverfrorener Weise Geld zu verdienen. Dass das für so viele scheinbar völlig normal ist, ist für mich ein Zeichen des krassen Werteverfalls unserer Zeit.

Hans Dampf

Das ist doch schon seit den 50ern so. Und jetzt ist Behringer der böse? Ja, kann schon sein, dass Behringer zurecht Deadringer genannt wird aber die erfonder sind sie wahrlich nicht. Und an der Zeit liegt es auch nicht.