Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Audeze LCD-5:

Audeze LCD-5:  ·  Quelle: Audeze

Audeze LCD-5:

Audeze LCD-5:  ·  Quelle: Audeze

Audeze löst mit den neuen LCD-5 den High-End-Kopfhörer LCD-4 ab und legt beim Preis noch mal eine kleine Schippe obendrauf. Mit „kleine Schippe“ ist 500 US-Dollar gemeint, der Preis beträgt nämlich 4500 US-Dollar. Aber wir sollten hier nicht nur über Geld reden, sondern auch mal schauen, was es dafür gibt.

ANZEIGE
ANZEIGE

Audeze LCD-5

Der offene Kopfhörer im Over-Ear-Design setzt auf neue Treiber, die mit Fluxor-Magneten bestückt sind. Dazu kommen Fazor Waveguides und neu entwickelte Schwingspulen, die auf den Namen Parallel Uniforce hören. Dessen parallele Spuren sollen nicht nur die Impedanz verringern (14 Ohm), sondern gleichzeitig auch für einen größeren Headroom sorgen. Zusätzlich minimiert dieses neue Design Audeze zufolge Verzerrungen und verspricht eine kontrolliertere Bewegung der Membran. Und das soll wiederum der klanglichen Auflösung zugute kommen.

Der Hersteller bescheinigt dem LCD-5 ein punktgenaues Stereobild mit einer sauberen und klaren Klangbühne. Die neu geformten Ohrpolster wurden extra so gestaltet, dass diese Reflexionen und Resonanzen minimieren. Im Zusammenspiel mit den oben genannten neuen Schwingspulen verbessert sich zusätzlich der Frequenzgang.

Neben den klanglichen Eigenschaften spielt der Komfort bei Kopfhörern ebenso eine wichtige Rolle. Audeze hat jedes Bauteil für diesen Zweck komplett überarbeitet. Magnesium, Aluminium und Acetat finden sich hier als Materialen wieder. Außerdem verwendet der Kopfhörer Leder und Kohlefaser. Das Gewicht wurde so auf insgesamt 420 Gramm heruntergedrückt, es gibt trotzdem durchaus leichtere Kopfhörer. Wer sich aber für besten Sound interessiert, achtet mit Sicherheit nicht primär auf das Gewicht.

Zu dem LCD-5 gehört auch ein superedles Kabel mit Kupferlitzen, das ebenfalls genau auf den Kopfhörer abgestimmt wurde.

Wer einen neuen Referenz-Kopfhörer für Mixing und Mastering sucht, hat hiermit schon mal etwas zum Träumen. Und manchmal werden Träume ja auch wahr — wenn das Geld daür da ist.

Audeze LCD-5:

Audeze LCD-5:

Technische Daten:

  • ohrumschließend, offen
  • Übertrager: Planar Magnetic
  • 90 mm Treiber
  • Fluxor Magnetfeld
  • Fazor Waveguide
  • Neodym Magnete
  • Membran: Nano-Scale Parallel Uniforce
  • Maximalpegel: >130 dB
  • Übertragungsbereich: 5 Hz – 50 kHz
  • THD: <0,1 % @ 100 dB SPL
  • Empfindlichkeit: 90 dB/1 mW
  • Impedanz: 14 Ohm
  • Gewicht: 420 Gramm
Audeze LCD-5:

Audeze LCD-5:

Verfügbarkeit und Preis

Audeze LCD-5 ist ab sofort zum Preis von 4500 US-Dollar erhältlich.

Weitere Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

4 Antworten zu “Audeze LCD-5: Neue Referenzkopfhörer für schlappe 4500 Dollar”

  1. Sonja Dammriss sagt:

    Was suchen die audiophilen Esoteriker in der Produktion?!

  2. Falk sagt:

    Zitat: „Der Hersteller bescheinigt dem LCD-5 ein punktgenaues Stereobild mit einer sauberen und klaren Klangbühne. “
    Kann man die Bescheinigung irgendwo herunterladen?

    • Dirk B. sagt:

      „We’ve optimized every aspect of the LCD-5’s acoustic chamber to achieve pinpoint imaging and an extremely clean and clear soundstage.“
      Das würde ich mal als „bescheinigen“ ausdrücken. Wenn du es ausgedruckt haben willst, melde dich am besten beim Hersteller ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.