Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
AVP Cosmwave fx

AVP Cosmwave fx  ·  Quelle: AVP

AVP Cosmwave fx 2

AVP Cosmwave fx 2  ·  Quelle: AVP

AVP aus Moskau ist bisher durch deren kleine analoge Drumsynthesizer bekannt. Aber es geht weiter, nämlich mit Effekten. Hier kommt der AVP Cosmwave.

Die drei Effektblöcke sind jeweils analoge und separate Sektionen, die auch jeweils separat verwendet werden können. Die drei Eingänge befinden sich auf der Rückseite, ebenso die insgesamt sechs Ausgänge, denn das Ergebnis ist „stereo“ – so etwas nennt man in der Regel „Pseudo-Stereo„. Jeweils für den Flanger und Phaser sind CV-Eingänge vorgesehen. Genau deshalb ist das Gerät nur „quasimodular“, denn das Delay hat keine CV-Eingänge und strotzt nicht vor Steuermöglichkeiten – aber es erlaubt immerhin eine vollkommen unabhängige Verkabelung.

AVP Cosmwave und die interne Verkabelung

Obwohl die drei Effekte getrennte Anschlüsse besitzen, lassen sie auch intern eine „Verkabelung“ zu, die jedoch nicht der aufgedruckten „Reihenfolge“ entspricht. So ist nämlich intern die Reihenfolge durch den Phaser, dann den Flanger und am Schluss das Delay vorgesehen. Das ist auch sinnvoll, aber nicht sofort ersichtlich. Das Delay ist übrigens nicht komplett analog als einziges, die anderen beiden sind komplett analog ausgeführt.

Super ist die Übersichtlichkeit und das Design selbst. Man findet alles und die Beschriftung kann man lesen. Die Symbolik ist deutlich und damit nahezu vorbildlich. Das Gerät soll schon bald in kleinen Stückzahlen zur Verfügung stehen und zielt wohl auf die kleinen Effekte von Analogue Solutions und Erica. Der Preis ist mit 469 Euro relativ hoch, aber wären es Eurorack-Angebote, so wäre das durchaus annehmbar, zumal es ja auch ein adäquates Gehäuse mit Netzteil dazu gibt. Super ist aber die flexible Option für Live-Effekte gerade im Bereich Synthesizer und Modular.

Infos

  • AVP Synths hat eine Facebook Group
  • Die Produkt-Website mit weiteren Informationen ist hier.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: