Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
AKAI MPCX 2.6 und Force 3.03 Firmware Updates sind da

AKAI MPCX 2.6 und Force 3.03 Firmware Updates sind da  ·  Quelle: AKAI

Akai Professional hat soeben neue Firmware-Updates für die Force sowie die MPCX und Live ausgerollt. Sie bringen einige Workflow-Verbesserungen für die hauseigenen Production-Tools, darunter Grid- und Step-Automationen, neue FX-Layouts, Force Audio/MIDI/MPC-Export und Audiointerface-Nutzung und die lang erwartete Export-Funktion als Ableton Live Set.

Richtig gelesen: Ab sofort können Benutzer ihre Projekte von der Force und MPC in Abletons DAW verschieben respektive finalisieren bzw. ihre bevorzugten Plug-ins, FX und Instrumente nutzen.

Doch es gibt noch weitere Neuigkeiten, hier im Detail für beide Geräte aufgelistet.

Neu in MPC-Firmware 2.6:

  • Grid Automation 
(input, edit, view)
  • Step Automation für den Step-Sequencer 
(input, edit, view)
  • Bis zu 8 Submixe im Mixer-View
  • Neue Layouts für die Akai Vintage-FX

Neu in Force Firmware 3.0.3:

  • Grid Automation
  • Step Automation
  • Export-Option für alle oder einzelne Clips als Audio, MIDI oder MPC Pattern
  • Matrix Mode Updates: copy, paste, create und delete clips
  • „Convert to Keygroup“ Funktion für Samples auf einem Drum Track, um dieses chromatisch zu spielen
  • Verbesserte externe Tastaturunterstützung für Skalen
  • Neuer Step-Sequenzer-Modus: Mono-Lanes für Melodien und Basslinien
  • Unterstützung von bis zu acht Submixe im Mixerfenster.
  • Force funktioniert nun als Audio-Interface im Computermodus
  • Neue Layouts für die Akai Vintage-Effekte

Coole Sache, was AKAI hier an neuen Workflow-Enhancements, besonders für die Force ausgeschüttet hat. Und der Ableton-Export setzt dem Ganzen wohl noch eins drauf. Es hat auch nicht wirklich lange gedauert, bis man nach der Splice- und Mother-Ducker-Integration respektive dem AKAI FW Update 3.0.2 / 2.5  nachgebessert hat. Das muss man AKAI lassen.

Manchen Anwendern dürfte das neue FW-Update indes vielleicht noch nicht umfangreich genug ausgefallen sein. Denn weiterhin lässt die Hardware Audio-Streaming von der Festplatte vermissen, auch der Force Song-Recording-Mode wurde noch nicht implementiert. Ableton-Live-Export ist da, Ableton-Live-Kontrolle, die ursprünglich auf das zweite Quartal datiert war, ist aber noch nicht gelandet. Mit dem „Export to Ableton“ Feature und dem USB-Audiointerface-Mode ist allerdings ein erster Schritt getan. Warten wir also noch ab, was Q3 bringen wird.

Hier gibt es die neuen Force-Firmware und MPCX-Firmware zum Download

AKAI Force Firmware Update 3.0.3

MPC X Firmware Update 2.6

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
phonic Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
phonic
Gast

cooles update! da hats echt ein paar erleichterungen drin! leider noch kein Song Mode, aber der kommt wohl Ende Jahr