Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Serato DJ Suite

Serato DJ Suite  ·  Quelle: Serato

Sommerzeit ist die beste Zeit, um sich bei den DJ-Softwarehäusern nach dem einen oder anderen Schnapper umzusehen. Nicht selten werden die virtuellen Regale leerverkauft, damit der Herbst Frischfutter fürs Weihnachtsgeschäft versprechen kann. Bei Serato ist gerade das Flaggschiff-Bundle „Serato DJ Suite“ für 149 $ statt 299 $ zu erwerben. Es beinhaltet folgende Produkte/Plug-ins:

  • Serato DJ
  • Serato Video
  • Serato DVS
  • Serato FX Pack
  • Serato Flip
  • Serato Pitch ’n Time DJ.

50 Prozent Rabatt ist ein ordentliches Pfund und wer schon länger mit dem Gedanken spielt, auf Serato umzusteigen oder mit der Intro-Version unterwegs ist und sich nun das volle Programm gönnen möchte, hat jetzt eine gute Gelegenheit dazu. Man bedenke auch: Kauft man alles einzeln, summiert sich dies auf bis zu 384 US$.

Die Aktion zeigt aber auch wieder einmal, dass der Markt hart umkämpft ist – und dies nicht nur unter dem Aspekt der DJ-Software. Auch der Trend „weg vom Laptop“ hat gerade mit der preiswerten neuen Gemini-Flotte, die auf „Vcase“ als Analyse-Software setzt oder mit „Engine Prime“ und dem Denon SC5000, der Hotcues, Loops, Slicer und Rolls direkt vom Player abfeuert, wieder an Fahrt aufgenommen.

Der Preis von 149 Bucks gilt ab sofort und für eine Woche, allerdings nur für die Download-Lizenz im US Online-Store. Wer lieber eine Box-Edition kaufen möchte, dem sei gesagt, dass man diese aktuell bei Thomann ebenfalls zu einem deutlich reduzierten Preis von 222 Euro bekommt.

Serato DJ steht übrigens bei Versionsnummer 1.9.6. – eventuell ist die neuerliche Rabattaktion auch ein Hinweis darauf, dass der Hersteller in Kürze die 2.0 launcht. Dies dürfte im Sinne der Update-Politik erfahrungsgemäß aber nicht zu weiteren Kosten führen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: