Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
SSL Fusion HF Compressor

SSL Fusion HF Compressor  ·  Quelle: Solid State Logic

ANZEIGE

Wie in diesem Song von Sade soll der SSL Fusion HF Compressor ein „Smooth Operator“ sein. Soll heißen, dass die Emulation des SSL Fusion Kompressors nicht harsch zupackt, sondern die Höhen wie bei der Aufnahme mit Band etwas abrundet. Das Plug-in macht aber keine puristische Eins-zu-eins-Kopie, sondern ergänzt um ein paar sinnvolle Features. Ihr bekommt den Fusion HF Compressor im Abo des SSL Native Complete Bundles, aber auch einzeln zum Kauf.

ANZEIGE
ANZEIGE

SSL Fusion HF Compressor

In den wichtigen Aspekten emuliert dieses Plug-in natürlich ganz genau die Vorlage. Denn es geht ja schließlich darum, den „SSL-Sound“ der Fusion-Hardware (hier das Original bei Thomann*) in der DAW einzusetzen. Und wie bei der Vorlage setzt der Stereo-Kompressor auf einfache Bedienung mit nur wenigen Parametern.

Der spezielle High-Frequency-Kompressor arbeitet nämlich frequenzselektiv und rundet den Hochtonbereich ab. X-Over stellt dabei die Frequenz ein, die sozusagen die Grenzlinie zieht. Alles, was sich darüber befindet, wird bearbeitet. Von 3 bis 20 kHz lässt sich diese Crossover-Frequenz einstellen. Der zweite wichtige Parameter reguliert den Threshold und das war es auch schon fast. Auf Ratio, Attack und Release habt ihr wie bei der Vorlage keinen Zugriff – SSL sagt, dass diese Parameter für maximale Transparenz optimiert sind.

Mit Mix und Auto-Gain bekommt ihr aber zwei weitere Features, die das Plug-in gegenüber dem Original dann doch etwas erweitern. Parallele Kompression setzt ihr mit Mix problemlos um, Auto-Gain sorgt für gleichbleibende Pegel der bearbeiteten Höhen.

LED-Meter für Ein- und Ausgang helfen euch dabei, die Übersicht zu bewahren, in der Mitte zeigt ein grafisches Display an, wie stark die Kompression zupackt. Hier könnt ihr auch auf Solo schalten und nur das komprimierte Signal hören.

Laut Solid State Logic eignet sich der Kompressor gut für das „Entschärfen“ von Mix und Master, zum „Glätten“ von E-Gitarren oder zum Zähmen von HiHats. Wer der Sound des SSL Fusion in die DAW holen möchte, sollte sich das Plug-in definitiv mal anschauen und vielleicht auch mal die Demo installieren.

Spezifikation und Preis

SSL Fusion HF Compressor erhaltet ihr zurzeit hier bei Thomann* zum Einführungspreis von 139 Euro anstatt 189 Euro. Das Angebot gilt bis zum 29. Dezember 2021. Ihr könnt aber auch im Rahmen eines Abonnements des SSL Native Complete Bundle für 14,99 US-Dollar pro Monat alle SSL Plug-ins nutzen.

Das Plug-in läuft auf macOS 10.12 oder höher und Windows 7 oder höher als AU, AAX, VST und VST3 in 64 Bit. Zur Autorisierung benötigt ihr einen kostenlosen iLok Account (oder Dongle). Eine uneingeschränkte Demoversion und ein PDF-Benutzerhandbuch gibt es ebenso auf der Internetseite des Herstellers als Download. Etliche Presets liegen den Paketen bei.

loading ...

Weitere Infos über SSL Fusion HF Compressor

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Affiliate-Link

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.