von Julian Schmauch | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Sony WF-1000XM5 Earbuds sind da mit besserem ANC und diesen Features

Sony WF-1000XM5 Earbuds sind da mit besserem ANC und diesen Features  ·  Quelle: Sony

ANZEIGE

Beim HiFi-Blog The Walkman Blog tauchten vergangene Woche Bilder der Earbuds Sony WF-1000XM5 auf. Und so ist hier nicht nur ein neues Design dabei. Dazu haben die Kollegen einige mögliche Features der nächsten True-Wireless-Earbuds-Generation aufgetan. Und am Case der WF-1000XM5 soll sich auch einiges ändern.

ANZEIGE

Update (24. Juli 2023): Heute hat Sony die Sony WF-1000XM5 offiziell vorgestellt. Sie kommen mit verbessertem Active Noise Cancelling. Denn nun sind sogar drei Mikrofone in jedem der beiden Earbuds. Auch ist das Zusammenspiel zwischen dem integrierten HD-Noise-Cancelling-Prozessor QN2e und dem V2-Prozessor noch einmal optimiert worden.

Die WF-1000XM5 im Detail

Die WF-1000XM5 im Detail

Dazu ist 3D Audio in Form vom hauseigenen Format Sonys 360 Reality Audio samt Head Tracking mit dabei. Außerdem sorgt ein verbesserter Algorithmus zur Geräuschminimierung für höhere Sprachverständlichkeit bei Telefonaten. Zudem sind die Sony WF-1000XM5 20 Gramm leichter als der Vorgänger und es liegen Ohrstöpsel für nun vier (statt drei) Größen bei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Die Akkulaufzeit soll acht Stunden betragen. Dazu sind die Earbuds ab August 2023 für 319 Euro in Schwarz oder in Silver erhältlich.

Sony WF-1000XM5 geleakt – Das wissen wir

Der Sony WF-1000XM5 Leak bei The Walkman Blog

Der Sony WF-1000XM5 Leak bei The Walkman Blog

Das Design der Earbuds Sony WF-1000XM5 ist im Vergleich zum Vorgänger leicht verändert. So wirken die neuen Earbuds kompakter als die bisherigen Sony WF-1000XM4. Auch ist die Innenseite der Kopfhörer leicht gekrümmt. Was das wohl für das Tragegefühl bedeutet?

Neben den Bildern konnte The Walkman Blog einiges über die Sony WF-1000XM5 über eine Einreichung bei der amerikanischen Telekommunikationsbehörde FCC in Erfahrung bringen. So soll es an der Außenseite der Earbuds einen Touch-Strip zur direkteren Bedienung geben. Auch am Ladecase der neuen Kopfhörer soll sich einiges ändern. So ist die Ladekapazität von 5 V = 140 mAh auf 5 V = 230 mAh gestiegen. Das könnte entweder auf eine ebenfalls erhöhte Ladekapazität der Earbuds selbst hindeuten. Oder auf eine schnellere Ladefunktion.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dazu soll das Case kabellos über QI Wireless Charger aufladbar sein. Auf den Bildern des Case in der Einreichung ist zudem ein neuer Button neben dem USB-C-Anschluss zu sehen, ähnlich wie bei den Sony Linkbud S. Dort dient er zum Pairing und Reset. Unklar ist, ob die neuen WF-1000XM5 den Qualcomm aptX Lossless Standard für weitaus höhere Audioqualität mitbringen. Wahrscheinlich ist außerdem, dass die Sony WF-1000XM5 Bluetooth 5.3 und Active Noise Cancelling mitbringen werden und Multipoint-fähig sein werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Preis und Verfügbarkeit

Anders als die Sony Linkbuds S und die Overears Sony WH-1000XM5 sind die Sony WF-1000XM5 noch nicht verfügbar. Es wird mit einer offiziellen Vorstellung im Mai 2023 gerechnet.

Sony LinkBuds S
Sony WF-1000XM4
Sony WH-1000XM5

Infos über die Sony WF-1000XM5 und Earbuds

*Hinweis: Dieser Artikel enthält nützliche Widgets und Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Webseite unterstützen. Der Preis bleibt für dich unverändert. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision. Danke für deine Unterstützung!

Bildquellen:
  • Die WF-1000XM5 im Detail: Sony
  • Der Sony WF-1000XM5 Leak bei The Walkman Blog: The Walkman Blog
  • Sony Linkbuds S: Sony
  • Amazon.de: Amazon.de
  • Sony WF-1000XM4: Sony
  • Sony Wh-1000xm5: Sony
ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.