Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Sono Elements bildet mit SolinStrings das legendäre ARP Solina String Ensemble nach

Sono Elements bildet mit SolinStrings das legendäre ARP Solina String Ensemble nach  ·  Quelle: Sono Elements / gearnews, marcus

ARP Solina Strings werden immer gerne gerade wegen des Sounds eingesetzt. Und es gibt auch schon sehr viele virtuelle Emulationen dieser Legende der Klangerzeugung. Trotzdem wagt sich die Software-Firma Sono Elements erneut an dieses Thema und veröffentlicht mit SolinStrings einen weiteren VST-Klon des Pad-Instruments.

SolinStrings als VST

Das eigentliche Instrument ist bekannt für warme, fliegende, atmende Akkordeon-ähnliche Streicher-Sounds mit viel Vibe und Gefühl. Der Klang ist direkt und fast schon komprimiert, trotzdem steckt viel Leben in den gespielten Noten eines ARP Solina String Ensembles. Ist es überhaupt möglich, solch einen Klangerzeuger virtuell zu klonen? Sicherlich nicht.

Die Firma Sono Elements nutzt deshalb Samples, die geschickt und trotzdem lebendig ineinander verwoben abgespielt werden. Dazu gibt es 24 Parameter-Regler, mit denen ihr zusätzlich eure Ideen dazu drehen könnt. Das grafische Benutzer-Interface ist sehr übersichtlich aufgebaut und wirkt wirklich ansprechend. Die Regler sind in drei Reihen mit je acht angeordnet.

Es steht euch eine ADSR-Hüllkurve, Tremolo, Panorama, Ausgangslautstärke, eine Effekteinheit mit Reverb und einem Low-Cut Filter und ein Rauschgenerator mit Tape- und Vinyl-Sounds zur Verfügung. Dazu kommen die eigentlichen „Tone“-Regler mit Cello, Contra, Horn, Trumpet, Viola und Violin mit den dazugehörigen Panorama-Reglern. Über MIDI-Befehle ist es noch möglich, Glide und verschiedene Legato-Modi dazu zu schalten.

Preis und Spezifikationen

Sono Elements SolinStrings erhaltet ihr auf der Website des Herstellers zu einem Preis von 19 US-Dollar. Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher und macOS als VST und AU. Ein PDF-Benutzerhandbuch findet ihr ebenso auf der Internetseite als Download. Eine Demoversion, außer das ohne Effekte aufgenommene Sound-Demo, ist nicht vorhanden.

Mehr Infos

Sounds

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: