von stephan | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Retroblast Mini-Humbucker & Bigsby B-50  ·  Quelle: Reverend Guitars

ANZEIGE

Unter der Bezeichnung Flatroc 2021 Edition hat die Gitarrenschmiede Reverend Guitars ihr beliebtes Schraubhals-Modell überarbeitet und mit neuer Hardware, einem neuen Satz Mini-Humbucking-Pickups sowie neuen Farben und sogar einem Bigsby versehen. Fleißig, fleißig!

ANZEIGE
ANZEIGE

Reverend Flatroc 2021 Edition

Das Flatroc-Modell wurde für 2021 überarbeitet und ist jetzt in den Farben Transparent White, Rock Orange und Metallic Emerald erhältlich. Natürlich mit dem für den Hersteller inzwischen klassischen Korpus aus Korina.

Die Modelle in Rock Orange und Metallic Emerald verfügen über ein Pearloid-Schlagbrett, die Version in Transparent White hat ein Tortoiseshell Pickguard. Für den guten alten Olympic White-Look. Der Hals ist geschraubt und aus geröstetem Ahorn gefertigt, mit einem 12″-Radius und einen Griffbrett aus wahlweise ebenfalls geröstetem Ahorn oder Palisander. Bewährte Zutaten also.

Retroblast Mini-Humbucker

Die neuen Rocker sind mit zwei Retroblast Mini-Humbuckern ausgestattet, die für mehr Punch in den Mitten und einen schönen, glockigen Klang in den Höhen sorgen sollen. Außerdem bekommt ihr natürlich den Reverend Bass Contour-Regler. Diese passive Schaltung macht die Gitarre ziemlich vielseitig, da sie bei Bedarf das Low-End strafft, was besonders bei Hi-Gain-Sounds nützlich sein kann.

Bigsby B-50

Eine weitere große Neuerung für 2021 ist der Einzug eines Bigsby B-50 Vibratos mit Rollenbrücke und Soft Touch Spring. Letztere verleiht dem System ein angenehmes Spielgefühl. Wie immer bei Reverend, erhaltet ihr einen Satz Pin-Lock-Mechaniken und einen Sattel aus Boneite, der dazu beitragen sollte, dass die Gitarre gut gestimmt bleibt.

Die ganzen Änderungen klingen doch sehr ansprechend, findet ihr nicht auch? Es scheint mir eine gute Allround-Gitarre zu sein. Im offiziellen Demo-Video weiter unten könnt ihr die neue Flatroc in Aktion hören.

Preis

Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 1439 US-Dollar. Man darf gespannt sein, wie der Straßenpreis in Euro ausfallen wird.

 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Weitere Informationen

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausstattung komplett?

Wieder mal schwach geworden oder endlich die lang ersehnte neue Axt gegönnt? Dann schau am besten gleich nach, ob du alle Zutaten parat hast, um nach der Wartezeit sofort loslegen zu können. Hast du genug Klinkenkabel*? Saiten*? Plektren*?

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.