Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Dunlop

Dieses neue Wah Wah hat nicht nur die vielleicht längste Produktbezeichnung aller Zeiten, sondern auch einige tolle Spezialfunktionen unter der Haube. Vorhang auf für das Dunlop Cry Baby Custom Badass Dual-Inductor Edition Wah.

Custom Badass Dual-Inductor

Das Cry Baby Custom Badass Dual-Inductor Edition Wah (was für ein Name!) vereint die beiden kultigsten Wah-Stimmen der Geschichte: die Fasel-Spule und die Halo-Spule. Dunlop hat nicht nur beide Spulen in einem Gehäuse verbaut, ihr erhaltet zudem über einen roten Kickswitch an der Seite die Möglichkeit, zwischen den Spulen umzuschalten. Von Funk-Licks mit der Halo zu Heavy-Metal mit der Fasel in Sekunden. Sehr cool!

Fasel vs. Halo

Die rote Fasel-Spule ist der Sound der modernen Ära des Cry Babys. Sie sorgt mit ihren satten Obertönen für eine brillante Klangfarbe und gute Durchsetzung. Kombiniert mit der Schaltung des GCB95 ermöglicht diese Spule zudem den Einsatz bei sehr hohen Lautstärken ohne unerwünschte Nebengeräusche. Wenn High-Gain-Einstellungen und deftige Akkorde angesagt sind, ist die rote Fasel-Spule genau richtig.

Die Halo-Spule klingt dagegen offener. Mit ihr bekommt ihr einen weiten und sehr ausdrucksstarken kehligen Sweep, der von den alten VOX-Pedalen und britischen Blueslegenden bekannt ist. Beide Klangfarben können über zwei Regler an der Seite auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Sie beeinflussen die maximale Frequenz des voll durchgetretenen Pedals. Damit könnt ihr die aggressiven Höhen der Fasel zähmen oder beim Wechsel zweier unterschiedlicher Gitarren die Frequenzen konstant halten.

Licht an!

Die Kenner unter euch sicher längst bemerkt, dass das Gehäuse große Ähnlichkeit mit einem alten Uni-Vibe-Controller hat. Wie auch schon beim Q Mini oder dem neuen CBJ95 Cry Baby Junior*, auf dessen Lieferung ich gerade ungeduldig warte (G.A.S.!), wurden dieser Sonderedition LEDs spendiert. Sie geben Aufschluss über die angewählte Spule sowie den Bypass-Zustand. Sehr gut! Übrigens: Die kurze Produktbezeichnung lautet ganz einfach GCB65.

Preis

Das Dunlop Cry Baby Custom Badass Dual-Inductor Edition Wah kostet 249 Euro. Interessenten sollten nicht allzu lang überlegen, denn es handelt sich um eine limitierte Auflage.

 

Weitere Informationen

Video

Bist du startklar?

Falls du dir ein neues Treterchen geleistet hast, schau am besten gleich nach, ob du über alle Zutaten verfügst, um nach der Wartezeit sofort loslegen zu können. Nicht, dass es dir am Ende an einer Kleinigkeit wie einem Klinkenkabel, Patchkabel oder einem guten Netzteil für die Stromversorgung* fehlt.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.