Geschätzte Lesezeit: 58 Sekunden
Peavey Robert Randolph Signature PowerSlide

Sieht aus wie ein Raumschiff aus einem Film der 1950er  ·  Quelle: peavey.com

Das neue Signaturemodell für Robert Randolph sieht aus wie ein Raumschiff aus einem Film der 1950er Jahre. Wer den namensgebenden Künstler nicht kennt, kann bei Wikipedia oder auf seiner Homepage mal vorbeischauen. Es handelt sich bei der neuen Gitarre von Peavey um eine Lapsteel bzw. Slide-Gitarre.

Durch das ungewöhnliche Design und die (vier) verschiedenen Gurtpins, kann man die Signature PowerSlide auf verschiedenste Weisen spielen: entweder klassisch auf einem Tisch vor sich wie eine Gitarre oder vertikal am Bauch angelehnt wie einen Bauchladen.

Robert Randolphs Signature PowerSlide basiert auf dem 2011er Powerslide Modell aus gleichem Hause, hat zusätzlich aber einen Singlecoil am Hals und einen Metallbügel aka. Belly Rest, um es komfortabler gegen den Bauch stemmen zu können.

Interessant ist auch das Griffbrett, das aus weißen und schwarzen aufgedruckten „Segeln“ besteht. Das erleichtert während des Spiels ungemein das Identifizieren der Oktaven.

Peavey wird die Robert Randolph Signature PowerSlide für 499 USD ausliefern. Ich nehme an, dass das der US-UVP ohne Steuern ist. Hier geht’s zur Produktseite.

Zum ursprünglichen Modell gibt es ein Video, in dem man die Funktionsweise gut erkennen kann.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: