von claudius | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Old-Blood-Noise-EndeavorsDatachoir-Rêver

Rêver 2019  ·  Quelle: Datachoir

ANZEIGE

Old Blood Noise Endeavours und Datacoir haben wieder einmal ihr Wissen vereint und einen Effekt ersonnen – das Rêver gab es zwar schon einmal, aber das war stark limitiert. Die 2019er Version wird es wieder sein.

ANZEIGE

Rêver 2019

Alle, die letztes Jahr kein Glück hatten, können es dieses Jahr erneut probieren. Geregelt wird mit Mix, Modulation und Reverb Length für den Reverb und Volume, Delay, Time und Feedback für die Delay-Sektion.

Reverse

Der große Spaß bei dem Pedal kommt mit der Reverse-Funktion dazu, die auch optional via Expression feinjustiert werden kann. Die kann via Latch oder Momentary ausgelöst werden, also dauerhaft oder nur solange man den Fuß drauf hat, und das Signal wird rückwärts effektiert.

Das Ganze lässt sich stufenlos überblenden – und die Reihenfolge der Effekte lässt sich auch nach der eigenen Vorliebe einstellen. Super für Sounds von Ambient bis Glitchy. Eingeschaltet wird klicklos (im Signal) via Relais-Schaltung.

Wer dieses Mal schnell genug ist, kann sich für 229 USD ein Pedal sichern. Auf der HP ist noch das Alte abgebildet.

Mehr Infos

Video

YouTube
ANZEIGE

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert