Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Ibanez-40th-Anniversary-Tube-Screamer-

TS808 jetzt auch in Rot  ·  Quelle: Ibanez

Auf der NAMM Show 2019 hatte Ibanez den 40th Anniversary Tube Screamer vorgestellt. Nun ist er im Handel und kostet doch weniger als ursprünglich angekündigt. Ist es dennoch noch zu viel?

Ibanez 40th Anniversary Tube Screamer

Nachdem ihr euch vom Initialschock der Veröffentlichung vom Tube Screamer vor rund 40 Jahren sicher erholt habt, könnt ihr nun etwas Neues sehen: Einen Tube Screamer in Ruby Red.

Das ist diesmal keine Zusammenarbeit von Ibanez und Vemuram mit dem TSV808, sondern eine Ibanez-eigene Entwicklung. Wobei Entwicklung ist vielleicht etwas hochgegriffen, denn …

JRC4558D

Ruby, zu Deutsch Rubin, ist ein Edelstein, der auch mit dem 40. Hochzeitstag assoziiert wird – vielleicht kommt daher die Intension der Farbgebung. Es könnte ein Augenzwinkern in Richtung Dorothy Ruby Slippers sein. Sparkle Sparkle.

Der Ibanez 40th Anniversary Tube Screamer hat den altbekannten Schaltkreis, sprich mit JRC4558D IC Chip und die komplett analoge Schaltung des altbekannten Klassikers. Was sich ändert, ist die Lackierung.

Allein das dürfte aber schon reichen, damit es ein Sammlerstück werden könnte. Könnte aber noch ein paar Jahre dauern. Ursprünglich sollte er für knapp 285 USD + Steuer verkauft werden, aktuell wird er aber für 199,99 USD + Steuer verkauft. Das ist doch mal erfreulich, vor allem, weil das Original Reissue nur 20 USD weniger kostet.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: