von Julian Schmauch | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
HitSend: Kundenfeedback und Bezahlung für eure Mixe und Master

HitSend: Kundenfeedback und Bezahlung für eure Mixe und Master  ·  Quelle: HitSend

ANZEIGE

HitSend bietet Mixing und Mastering Engineers eine Plattform, die Feedback, Bezahlung und Abwicklung eines Auftrags bündelt. Dazu gibt es als zusätzliche Sicherheit eine Zwei-Faktor-Authentifizierung, Lossless-Streaming und die Einbindung aller Kommentare zu einer Mix- oder Master-Version in die eigen DAW. Außerdem benötigen die Kunden keinen eigenen Account. 

ANZEIGE
ANZEIGE

HitSend:  Abwicklung von Mix- oder Mastering-Aufträgen

Wer kennt es nicht, endlose Feedback-Runden, Last-Minute-Revisionen, Kunden, die vergessen zu zahlen und die Dateien dann aber schon geladen haben. HitSend setzt hier an und will sich als DIE Plattform für Mixing- und Mastering-Engineers etablieren. So kann man unter anderem festlegen, wer (Band, Produzent, Management,etc.) welche Version zu hören bekommt. Auch können die Kommentare zu einer Revision als MIDI-Clip exportiert und ins DAW-Projekt importiert werden. So findet man die entsprechenden Stellen sofort.

Die Audioqualität der gestreamten Songs ist laut Anbieter bis zu 48-Mal höher als CD-Qualität. Denn HitSend streamt verlustfrei mit bis zu 12.228 Kilobit pro Sekunde. Außerdem bietet man über den Automationsdienst Zapier die Anbindung beliebter Cloud Services an. So lassen sich Accounts von Cloud-Speicher-Diensten wie Dropbox oder Google Drive genauso verbinden wie Organisations-Apps wie Trello, Slack oder Asana.

Für die Zahlungsabwicklung mit dem Kunden bietet die Seite eine automatische Rechnungserstellung, Anzahlung und eine Paywall. So lassen sich genaue Bedingungen festlegen bezüglich Zahlungseingang und Freigabe durch den Kunde. Nur wenn diese erfüllt sind, bekommt der Auftraggeber den fertigen Mix oder Master zum Download. Auch die Bezahlung über PayPal und viele andere Zahlungsdienste ist möglich. Zum Einstieg gibt es ein Pro-Paket für 39,99 Dollar pro Monat und ein großes Enterprise-Paket. Dessen Preis wird individuell mit HitSend verhandelt.

Alle Infos zu HitSend

Videos über die Mixing-Plattform

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “HitSend: Plattform für Feedback und Bezahlung für eure Mixe und Master”

  1. Florian sagt:

    Coole Idee. Gab und Gibt ja schon andere Anbieter die sehr Ähnliches anbieten.
    Leider:
    – Kein Zoom in der Timeline möglich
    – Beim Laden von Files mit mehr als 10Min. funktioniert es nicht mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.