Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Gibson USA 2016 Les Paul Standard HP Front

Die Les Paul Standard 2016 HP ist die teuerste Ausführung  ·  Quelle: gibson.com

Gibson hatte es die letzten Jahre nicht leicht. 2015 war vermutlich das Schlimmste – teils sinnlos aufgebauscht, teils selbst verschuldet. Allerdings möchte ich da jetzt nicht näher drauf eingehen, denn ein neues Jahr soll neues Glück bringen und man lernt aus den Fehlern der Vergangenheit und lässt sie zur Weisheit werden. Die 2016er Modelle der USA Division macht auf dem Blatt sehr viel richtig, Gibson selbst verspricht das „best year ever“ … mal sehen, ob sie sich damit gerecht werden.

Es gibt grundlegend zwei unterschiedliche Ausführungen: Traditional (T) und High Performance (HP). Ich versuche mal die Einzelheiten übersichtlich festzuhalten. Alle Modelle (Les Paul, SG, Firebird, Explorer, Flying V) gibt es übrigens in beiden Ausführungen.

TraditionalHigh Performance
Klassischer Hals-Korpus-Übergang„Fast Access“ Übergang
TekToid SattelVerstellbarer Titanium Null-Bund Sattel
Originale HalsbreiteSoloist Halsbreite (schmaler als 2015)
Vintage TunerVerbesserte G-Force Tuner
Standard PU-Switch„Silent Action“ PU-Switch
Standard Input (ein Kontaktpunkt)Gold eloxierter Input, mehrere Kontaktpunkte
Traditionelle HolzauswahlHöherwertiges Holz zur Auswahl
Acryl EinlagenEchte Perlmutt Einlagen
Braunes Hardshell Case mit violettem PlüschAlu-Koffer

Da ist auf jeden Fall ein richtiger Unterschied zu sehen. Und damit sind auch genau die beiden Kundengruppen bedient, die sich seit längerem so in den Haaren haben. Außerdem ist die Traditional-Reihe sehr viel preiswerter – wenn es anders wäre, würde ich Gibson auch Lernresistenz anprangern. Gibson macht mit den Modellen für 2016 sehr viel mehr richtig als die Jahre zuvor. Mal sehen, was die Fans und Trolle im Internet dazu in der Zukunft noch meinen.

Die (UVP) Preise bewegen sich für die T-Modelle zwischen 699 USD für die Les Paul CM 2016 T und 2799 USD für die Les Paul Standard 2016 T. Bei den HP-Modellen bewegt es sich zwischen 1049 USD für die Les Paul CM 2016 HP und 3149 USD für die Les Paul Standard 2016 HP.

Mehr Infos und eine komplette Modellübersicht findet ihr direkt bei gibson.com.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: