Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Ellistronics Panik Voice

Ellistronics Panik Voice  ·  Quelle: Ellistronics

Die Welt hat sich verändert, wieso noch positiv denken, wenn man auch fies kann? Also elektronisch gesehen geht das und muss nicht immer JA heißen, sag einfach auch mal nein und immer wieder nein! 

Diese kleinen Maschinen in verschiedenen Designs kommen immer mal wieder hoch. Sie machen irgendwie menschenverachtende Industriegeräusche und wieso nicht einfach auch mal so zu Mitnehmen für unterwegs?

Panik Voice – sag elektronisch Nein!

Für 110,37 Euro kann man das in diesem Falle tun, allerdings mit einem Versandkostenanteil von weiteren 22,08 Euro, da der Hersteller in den USA sitzt, wo man gesellschaftliche Unbehaglichkeit aktuell recht gut kennt.

Daten verzerren, darum geht es eigentlich. Die Geräusche sind unerklärlich, sagt der Hersteller und signalisiert dem kontrollierten Explosionsausgang, wie so etwas exakt aussehen kann. Das Diagramm erklärt auch ziemlich genau, wie man so etwas einordnen kann. Die Bedienelemente sind mit „zerschlagen“, „schlachten“, „Panik“ und ähnlich bezeichnet. Wieso soll also bitteschön jeder hier irgendwie einen guten Tag haben, wenn man ihn auch ordentlich verzerren und digital zerstören kann. Moooooment, ist es sicher, dass da nicht auch analog zerstört wird? Nein, es ist digital und ich zitiere gern den letzten Satz der Informationsbeschreibung:

Störende Phase Verzerrung Klangfarben und hyper-Alias perkussiven Ausflüge sind durch die Anzeige und Bearbeitung dieser Explosion [Panik] mit den Steuerelementen des Gerätes (8 Knöpfe) gefunden.

Da ist doch alles klar, oder? Sterbt, ihr Erdenwürmer! Die so genannte Zeder-Verfälschung für alle Freunde der Fake-News in Klangform.

Infos

Den Text und das Gerät findet man hier.

Und darunter findet man Texte von Leuten, die sich weggeblasen und fühlen mit allen Sternen, die man geben kann. Wir finden das super, daher wollen wir das dir auch nicht vorenthalten. Laden, zielen, zerlegen! Auch für Kinder ein perfektes Geschenk. Es ist nämlich auch laut! Zeig der Gesellschaft, was du über sie denkst. Rein akustisch.

Video

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: